Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Krankschreibung: Mit Einschränkungen doch arbeiten?

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Krankschreibung

Von Günter Stein,

Die Frage: Unser Buchhalter ist auf dem Weg zur Arbeit umgeknickt. Bänderriss. 6 Wochen lang muss er nun einen Gips tragen und den Fuß ruhig stellen - und besteht auch darauf, diese 6 Wochen nicht zur Arbeit zu erscheinen. Wir haben ihm Fußhocker und verkürzte Arbeitszeiten angeboten, das lehnt er ab.

Frage: Darf er das? Und dürfen wir ihn überhaupt dazu auffordern, trotz Verletzung zur Arbeit zu erscheinen?

Sie sind als Arbeitgeber an die Krankschreibung gebunden

Die Antwort: Ich gehe davon aus, dass Ihnen der Arbeitnehmer eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgelegt hat. Der Haken: Arbeitsunfähigkeit liegt nicht immer nur dann vor, wenn Ihr Mitarbeiter nicht vollständig in der Lage ist, seiner bisherigen Arbeit nachzugehen. Im Klartext: An die Krankschreibung sind Sie als Arbeitgeber gebunden. Wenn der Arbeitnehmer nicht will, will er nicht. Aber fragen, ob er nicht denn doch will: Das dürfen Sie schon. Der Arbeitnehmer braucht letztendlich nur zu argumentieren, dass er einen Teil seiner Arbeit nicht verrichten kann (z.B. Sachen ins Archiv bringen, was zu seinen Aufgaben gehört) schon ist die Krankschreibung unanfechtbar.

_____________________________________________________________

- Anzeige -

100% rechtssicher kündigen … ohne flaues Gefühl im Magen? Das geht!

Möglich macht es das anwaltgeprüfte Kündigungs-Komplett-Paket für Arbeitgeber, das jetzt zum KOSTENLOSEN Download für Sie bereit steht.

Es enthält zu allen Kündigungsarten die wichtigsten Vorlagen, Tipps und Hinweise auf mögliche Fallen – und zeigt Ihnen klipp und klar, wie Sie diese Fallen umgehen.

Sie möchten dieses anwaltgeprüfte Kündigungs-Komplett-Paket für Arbeitgeber gerne haben? Dann klicken Sie gleich hier – und es kommt GRATIS per sofort-Download zu Ihnen!

_____________________________________________________________

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten