Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

So enttarnen Sie vorbereitete Antworten auf die drei häufigsten Fragen im Bewerbungsgespräch

0 Beurteilungen
Bewerbungsgespräch Fragen

Von Günter Stein,

Gerade auf die Klassiker-Fragen sind Bewerber heute dank Internet, Bewerbungsmappen und Co. bestens vorbereitet. Hier die 8 Klassikerfragen – und die enttarnten, also eingeübten Antworten darauf.Ihre Frage:Tipp:Ihre Frage:Tipp:Ihre Frage:Tipp:

In einem Bewerbungsgespräch möchten Sie natürlich möglichst viel über die Bewerberin oder den Bewerber herausfinden. Doch Achtung:

Ihre Frage: „Warum gerade Sie?“

Typische Bewerberantwort: „Weil ich die Chancen in einem Unternehmen wie Ihrem sehr schätze.“

Tipp:

Nachhaken! Also Fragen: „Welche Chancen meinen Sie genau?“ So erkennen Sie, ob sich ein Bewerber wirklich mit den Strukturen und Märkten Ihres Unternehmens auseinandergesetzt hat oder nur eine Standard-Antwort liefern wollte.

Ihre Frage: „Was sind Ihre Schwächen?“

Typische Bewerber-Antwort: „Ich möchte gerne vieles erreichen, deshalb bin ich manchmal ungeduldig mit mir.“

Tipp:

Eine schöne Antwort. Sie soll Ihnen signalisieren: „Da ist jemand ehrgeizig. Das kann doch nur gut für unser Unternehmen sein.“ In dieselbe Kategorie fällt die Antwort: „Ich kann manchmal schlecht „Nein“ sagen.“ Ihre Reaktion: „Schildern Sie bitte einmal eine typische Situation – und was Sie getan haben, um diese Schwäche in dieser Situation in eine Stärke umzuwandeln.“

Ihre Frage: „Worauf sind Sie besonders stolz?“

Typische Bewerber-Antwort: „Darauf, im letzten Unternehmen dies und jenes erreicht zu haben.“

Tipp:

Ein Bewerber weiß, dass Sie jetzt nichts aus seinem Privatleben wissen möchten, und stellt zurecht berufliche Aspekte in den Vordergrund. Doch ist die Antwort bloß vorbereitet oder echt? Ihre Strategie: Fragen Sie „Was genau macht Sie drauf stolz. Welche Hürden mussten Sie nehmen, um das Ziel zu erreichen?“ An der Antwort können Sie in der Regel erkennen, ob hier wirklich echter Stolz auf eine besondere Leistung vorliegt oder nicht. Kommt der Kandidat sehr ins Schwimmen, war es mit dem Stolz nicht ganz so weit her …

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten