Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Versetzung von Schwangeren: Entscheidet der Arbeitsvertrag?

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Die Frage: Eine Mitarbeiterin ist schwanger. Sie hat ein Beschäftigungsverbot vom Arzt für ihren Arbeitsplatz bekommen. Wir könnten sie an einem anderen Arbeitsplatz aber so beschäftigen, dass die Gründe, die für das Beschäftigungsverbot angeführt werden, nicht berührt sind.

Die Arbeitnehmerin will aber nicht an einem anderen Arbeitsplatz arbeiten und macht geltend, dass eine Versetzung auch schon deshalb nicht möglich sei, weil in ihrem Arbeitsvertrag eine entsprechende Regelung fehlt. Hat sie Recht?

Arbeitsvertrag: Schwangere Mitarbeiterin will nicht an anderen Arbeitsplatz

Die Antwort: Nein. Wenn eine schwangere Mitarbeiterin nach ärztlichem Attest ihre bisherige Tätigkeit nicht mehr ausüben darf, dürfen Sie sie an einem anderen zumutbaren Arbeitsplatz mit Tätigkeiten beschäftigen, die sie trotz Schwangerschaft verrichten kann (§ 3 Abs. 2 MuSchV). Sie dürfen auch ihre Arbeitszeit in zumutbarer Weise ändern. Ob diese Änderungen im Arbeitsvertrag vorbehalten sind, spielt dabei keine Rolle.

Achtung: Geht es um eine Versetzung, brauchen Sie jedoch die Zustimmung des Betriebsrats (sofern vorhanden).

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten