Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Worauf Sie bei einem Widerrufsvorbehalt achten müssen

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Arbeitsvertrag

Von Günter Stein,

Seit der Schuldrechtsreform im Jahre 2002 werden vorformulierte Arbeitsverträge einer strengeren Kontrolle unterzogen. Dies hat insbesondere Auswirkungen auf Widerrufsvorbehalte, mit denen...

Seit der Schuldrechtsreform im Jahre 2002 werden vorformulierte Arbeitsverträge einer strengeren Kontrolle unterzogen. Dies hat insbesondere Auswirkungen auf Widerrufsvorbehalte, mit denen Sie freiwillige Zulagen (Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld etc. ...) widerrufen möchten.

Vor der Reform konnten sich Arbeitnehmer nur gegen die Ausübung des Widerrufs an sich wehren, jetzt können sie schon die Rechtmäßigkeit der Vereinbarung des Widerrufs prüfen lassen und so schon im Vorfeld die ganze Regelung zu Fall bringen. Deswegen sollten Sie bei einem Widerrufsvorbehalt auf Folgendes achten:

Der Widerruf darf nicht zu einem Eingriff in den Kernbereich des Arbeitsvertrags führen. Das heißt, dass

  • der widerrufliche Teil der Vergütung unter der Grenze von 25 – 30 % des Gesamtverdienstes liegen muss,
  • der Tariflohn nach dem Widerruf nicht unterschritten wird,
  • die widerrufliche Leistung nach Art und Höhe eindeutig sein muss und
  • Gründe festgelegt werden, wegen derer der Widerruf möglich sein soll. Mögliche Widerrufsgründe sind die wirtschaftliche Notlage des Unternehmens, unterdurchschnittliche Leistungen des Arbeitnehmers oder schwer wiegende Pflichtverletzungen.

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten