Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Wunsch nach tariflich vorgesehener Altersteilzeit darf nicht einfach abgelehnt werden

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Arbeitsvertrag

Von Günter Stein,

ArbG Frankfurt a. M., 17. 10. 2005, 1 Ca 5187/05\n\nWill einer Ihrer Arbeitnehmer in Altersteilzeit gehen, dann dürfen Sie dies nicht einfach deswegen ablehnen, weil Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.

ArbG Frankfurt a. M., 17. 10. 2005, 1 Ca 5187/05 Will einer Ihrer Arbeitnehmer in Altersteilzeit gehen, dann dürfen Sie dies nicht einfach deswegen ablehnen, weil Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen.

Ein 60 Jahre alter Arbeitnehmer hatte sich für Altersteilzeit entschieden. Der Arbeitgeber lehnte diesen Wunsch jedoch ab: In seinem Unternehmen seien schließlich 30 Arbeitnehmer beschäftigt; und diese könnten dann ja laut dem für sein Unternehmen geltenden Tarifvertrag Altersteilzeit ebenfalls Ansprüche auf Altersteilzeit anmelden. Dies würde für ihn aber bedeuten, dass er Rückstellungen von mehr als 600.000 s bilden müsste. Und das sei seinem Unternehmen nicht zumutbar. Die Frankfurter Richter sahen dies aber anders: Schließlich habe der Arbeitgeber den Tarifvertrag Altersteilzeit mit abgeschlossen. Die Tarifvertragsparteien seien dabei auch durchaus davon ausgegangen, dass mit einer solchen Regelung eine zusätzliche Kostenbelastung für die Arbeitgeber entstehen könnte.

Fazit: Wer also schon einen entsprechenden Tarifvertrag abschließt, wird sich später nicht herausreden können.

Aber: Gilt für Sie kein Tarifvertrag Altersteilzeit – z. B. weil Sie tarifvertraglich nicht gebunden sind –, können Sie über die Frage der Altersteilzeit grundsätzlich frei entscheiden.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten