Gratis-Download

Nutzen sie diese Übersicht der sieben Zeugnis-Bausteine, damit Sie wissen, wie Sie Zeugnisse an Ihre Mitarbeiter formal korrekt strukturieren. So...

Jetzt downloaden

Zeugnis verschwunden – Wer haftet?

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Die Frage: Ende Oktober 2011 ist einer unserer Mitarbeiter bei uns ausgeschieden. Wir bearbeiten die Angelegenheiten immer recht zügig und ordentlich. Er hat auch gleich Mitte November ein entsprechendes Endzeugnis von uns erhalten. Jetzt hat sich der Arbeitnehmer Anfang März gemeldet und sein Zeugnis verlangt. Wir haben ihm mitgeteilt, dass wir es bereits übersandt haben. Ist die Angelegenheit für uns damit erledigt? Sind wir überhaupt verpflichtet, ein Zeugnis zu übersenden?

 

Die Antwort: Fangen wir mit der letzten Frage an: Sie haben nur in ganz seltenen Fällen die Pflicht, das Zeugnis zu versenden. Im Normalfall handelt es sich um eine Holschuld Ihres (ehemaligen) Arbeitnehmers. Teilen Sie künftig einfach mit, dass das Zeugnis zur Abholung bereit liegt. Das reicht grundsätzlich aus. Wohnt Ihr Arbeitnehmer allerdings nicht in der Nähe des Arbeitsortes und muss er eine lange Anreise für die Abholung des Zeugnisses auf sich nehmen, dreht sich der Spieß um. In diesem Fall haben Sie die Verpflichtung, ihm das Zeugnis zuzusenden.

 

Und wer haftet, wenn Ihr Zeugnis auf dem Postweg verloren geht? Das hat das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz bereits entschieden (Urteil vom 15.03.2011, Az.: 10 Ta 45/11). Auch hier war auf dem Postweg ein Zeugnis angeblich abhanden gekommen. Der Arbeitnehmer verlangte nun, dass der Arbeitgeber ein neues Zeugnis ausstellen sollte. Da der Arbeitgeber sich weigerte, ging die Angelegenheit vor Gericht. Und hier hat der Arbeitgeber verloren. Der Arbeitgeber musste das Zeugnis nochmals ausstellen.
Tipp: Rechtsstreitigkeiten über Zeugnisse lohnen sich für den Arbeitgeber in den seltensten Fällen. Hier sollte gut abgewogen werden, ob der Aufwand eines Rechtsstreites in einem vernünftigen Verhältnis zum Ausstellen eines neuen Zeugnisses liegt.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
7 Beurteilungen
61 Beurteilungen
41 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten