Gratis-Download

Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Allerdings nur für den, der selbst Urlaub hat. Für Sie als Personalverantwortlichen ist Urlaub...

Jetzt downloaden

Die Wartezeit im Urlaubsrecht – wer wartet eigentlich warum und worauf?

0 Beurteilungen

Von Arno Schrader,

Die Frage: Unser Geschäftsführer kam soeben ins Personalbüro und fragte, ob einer unserer Mitarbeiter überhaupt schon seine Wartezeit erfüllt habe. Andernfalls würde ihm doch gar nicht so viel Urlaub zustehen. Was bedeutet eigentlich der Begriff Wartezeit genau?

 

Die Antwort: Den Begriff Wartezeit finden Sie im Bundesurlaubsgesetz. Nach § 4 Bundesurlaubsgesetz hat nur der Arbeitnehmer Anspruch auf den vollen Jahresurlaub, dessen Arbeitsverhältnis mindestens seit sechs Monaten besteht. Diese Wartezeit wird auch nicht durch eine Krankheit oder ein unentschuldigtes Fehlen unterbrochen.
Wenn ein Arbeitnehmer diese 6-monatige Wartezeit nicht erfüllt, hat er Anspruch auf 1/12 des Jahresurlaubs für jeden vollen Monat des Bestehens des Arbeitsverhältnisses. Genauso verfahren Sie, wenn Ihr Arbeitnehmer in der ersten Hälfte eines Kalenderjahres ausscheidet.

 

Beispiel: Das Arbeitsverhältnis mit einem Arbeitnehmer in Teilzeit besteht vom 1.1. bis zum 30.4. Vertraglich haben Sie einen Jahresurlaubsanspruch von 16 Tagen vereinbart. Nun brauchen Sie jedoch nur für 4 Monate Urlaub zu gewähren, so dass sich folgende Berechnung ergibt: 16 Urlaubstage : 12 Monate x 4 Monate = 5,33 Tage. Sie gewähren für die 4 Monate also 5,33 Tage Urlaub.
Scheidet einer Ihrer Mitarbeiter nach Erfüllung der 6-monatigen Wartezeit aber in der zweiten Jahreshälfte aus, also der Zeit vom 1. Juli bis zum 31. Dezember, haben Sie den vollen gesetzlichen Urlaubsanspruch zu erfüllen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
59 Beurteilungen
13 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten