Gratis-Download

Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Allerdings nur für den, der selbst Urlaub hat. Für Sie als Personalverantwortlichen ist Urlaub...

Jetzt downloaden

Urlaubsanspruch: Fehlverhalten muss sanktioniert werden

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Frage: Einer unserer Azubis hatte einen Urlaubsantrag gestellt, um vor einem Feiertag freizubekommen. Der Antrag wurde abgelehnt, da aus betriebsbedingten Gründen die fristgemäße Erledigung eines Auftrags Vorrang hatte.

Der Azubi ist an dem besagten Tag nicht erschienen. Eine Krankmeldung legte er für diesen Tag ebenfalls nicht vor. Was kann ich tun?

Urlaubsanspruch: Abmahnung bei Selbstbeurlaubung

Antwort : Die unbefugte Selbstbeurlaubung sollten Sie in jedem Fall abmahnen. Eine Ausnahme besteht nur dann, wenn sich doch noch herausstellt, dass der Mitarbeiter arbeitsunfähig krank war. War er krank, können Sie ihn wegen verspäteter oder unterlassener Krankmeldung abmahnen. Wenn Sie eine Kündigung aus wichtigem Grund beabsichtigen, sollten Sie darauf achten, dass Sie das Fehlverhalten mindestens 1-mal abgemahnt haben. Eine fristlose Kündigung ist dann möglich, wenn es sich um gleichartige Pflichtverletzungen handelt, die eine Fortführung des Ausbildungsverhältnisses aus Ihrer Sicht nicht mehr zumutbar machen.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
48 Beurteilungen
10 Beurteilungen
114 Beurteilungen
29 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten

In weniger als 10 Minuten zum rechtssicheren Arbeitszeugnis

Jobs