Gratis-Download

Urlaub ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Allerdings nur für den, der selbst Urlaub hat. Für Sie als Personalverantwortlichen ist Urlaub...

Jetzt downloaden

Urlaubsanspruch für Rentner – Muss das sein?

0 Beurteilungen

Von Arno Schrader,

Die Frage: Wir beschäftigen mehrere Rentner in unserem Unternehmen, größtenteils auf 400-€-Basis. Ein Rentner mäht bei uns regelmäßig den Rasen und kümmert sich um die Außenanlagen, zwei weitere Rentner sind in der Versandabteilung eingestellt und ein Rentner fährt gelegentlich den Chef. Diese Kollegen haben sich nun zusammengetan und verlangen Urlaub. Ist denn das überhaupt möglich? Es handelt sich ja zum einen um geringfügig Beschäftigte und zum anderen auch noch um Rentner. Müssen wir denen wirklich Urlaub geben?

 

Die Antwort: Ich fürchte, das werden Sie müssen. Denn das Gesetz unterscheidet hinsichtlich des Urlaubs nicht, ob Ihre Arbeitnehmer geringfügig beschäftigte Minijobber sind oder als Rentner tätig werden. In jedem Fall besteht ein anteiliger Urlaubsanspruch. Und das ist letztendlich auch richtig so. Denn bedenken Sie, dass Sie ja letztendlich auch Arbeitnehmer und geringfügig Beschäftigte theoretisch jeden Tag mit einer kurzen Arbeitszeit beschäftigen könnten. Wenn aber ein Arbeitnehmer häufig arbeitet, muss er sich auch einmal erholen können.
Gesetzlich steht ihm dafür ein Anspruch von 24 Tagen in einer 6-Tage-Woche zu, also umgerechnet ein Anspruch von 20 Tagen in einer 5-Tage-Woche.

 

Und Ihren Teilzeitkräften haben Sie dementsprechend den anteiligen Urlaub auch zu gewähren. Hier noch einmal Beispielrechnungen nach dem Bundesurlaubsgesetz:

MitarbeiterArbeitstage pro WocheBerechnungUrlaub in Wochen
Vollzeitkraft624 Urlaubstage : 6 Werktage x 6 Arbeitstage = 24 Urlaubstage4
Vollzeitkraft524 Urlaubstage : 6 Werktage x 5 Arbeitstage = 20 Urlaubstage4
Teilzeitkraft524 Urlaubstage : 6 Werktage x 3 Arbeitstage = 12 Urlaubstage4
Teilzeitkraft324 Urlaubstage : 6 Werktage x 3 Arbeitstage = 12 Urlaubstage4
Teilzeitkraft124 Urlaubstage : 6 Werktage x 1 Arbeitstag = 4 Urlaubstage4

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
58 Beurteilungen
13 Beurteilungen
8 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten