Gratis-Download

Wie Sie die 11 häufigsten Irrtümer und Arbeitgeberfallen sicher umgehen. Denn die Fehler liegen im Detail. Und das kann teuer für Ihr Unternehmen...

Jetzt downloaden

Vereinfachtes Reisekostenrecht in Sicht

0 Beurteilungen

Erstellt:

Das Bundesministerium für Finanzen hat ein neues Gesetzgebungsverfahren im Bereich Reisekosten auf den Weg gebracht. Das heißt: Auch wenn ein Mitarbeiter immer wieder an verschiedenen Einsatzorten seines Arbeitgebers tätig ist, gilt steuerlich nur eine Arbeitsstätte als relevant, und zwar die, die für seine Arbeit eine zentrale Bedeutung hat.
Gibt es eine solche zentrale Arbeitsstätte nicht, bedeutet dies steuerlich, dass er überhaupt keine regelmäßige Arbeitsstätte hat und somit einer Auswärtstätigkeit nachgeht.
Steigende Anforderungen im Sekretariat? So bleiben Sie am Ball! Testen Sie den neuen Trainingsbrief für die effiziente und erfolgreiche Sekretärin und Assistentin Assistenz & Sekretariat inside jetzt KOSTENLOS! Klicken Sie hier ...

Das sind die steuerlichen Konsequenzen des vereinfachten Reisekostenrecht:

Fahrtkosten:

  • Regelmäßige Entfernungspauschale: Arbeitsstätte (0,30 EUR je Entfernungsnungskilometer zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte)
  • Auswärtstätigkeit: Dienstreisepauschale (0,30 EUR je gefahrenen Kilometer)

Verpflegungsmehraufwand:

  • Regelmäßige Arbeitsstätte: keine Verpflegungspauschale
  • Auswärtstätigkeit: Verpflegungspauschale je nach Abwesenheitszeiten

Auch die Sachbezugswerte für Mahlzeiten sollen noch 2012 um jeweils vier Cent angehoben werden. Für das Frühstück werden die derzeit gültigen 1,57 Euro beibehalten. Für Mittag- und Abendessen können Geschäftsreisende dann 2,87 Euro – statt der aktuell gültigen 2,83 Euro – abrechnen. Es steht allerdings noch die Zustimmung des Bundesrates aus.
Übrigens: Solche Tipps finden Sie in jeder Ausgabe von Assistenz & Sekretariat inside – dem neuen Trainingsbrief für die effiziente und erfolgreiche Sekretärin und Assistentin. Fordern Sie heute noch 1 Ausgabe kostenlos an! Klicken Sie hier ...

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Neueste Rechtsentscheidungen mit Empfehlungen für Ihre Personalarbeit

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Die neuesten Arbeitsrecht-Urteile und was diese für Ihre Arbeit bedeuten