Gratis-Download

Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die zwischen 450,01 € und 850 € monatlich verdienen, befinden sich automatisch in der sogenannten Gleitzone. Für diese...

Jetzt downloaden

Aushilfen: Kurzfristige Beschäftigung bei Studenten

0 Beurteilungen
Aushilfe

Von Günter Stein,

Die Frage: Ich habe eine Studentin (hauptberuflich), die während des laufenden Semesters bei uns in der Mensa aushilft - an einem Tag in der Woche. Befristungsdauer: während der Öffnung der Mensa während der Vorlesungszeiten.

Die Frage: Ich habe eine Studentin (hauptberuflich), die während des laufenden Semesters bei uns in der Mensa aushilft - an einem Tag in der Woche. Befristungsdauer: während der Öffnung der Mensa während der Vorlesungszeiten. Die habe ich kurzfristig angemeldet. Geht das? Die 50 Arbeitstage im Jahr überschreitet sie nicht.

______________________________________________

- Anzeige -

Jetzt können Ihnen bei der Umsatzsteuer nie mehr teure Fehler passieren!

Möglich macht es der neue Gratis-Ratgeber „Die 20 häufigsten Umsatzsteuer-Fallen – Wie Sie Ihr Unternehmen 2010 davor schützen“.

Dieser Ratgeber kommt GRATIS zu Ihnen – bequem per Sofort-Download – wenn Sie jetzt hier klicken! Ihr Vorteil:

Steuernachzahlungen? Nicht bei Ihnen! Denn in diesem wichtigen Gratis-Ratgeber finden Sie konkrete Tipps und Handlungsanleitungen für Ihre rechtliche Absicherung. Mehr noch:

Im Spezialteil geht es um das Thema: „So will der Fiskus 2010 prüfen – und SO schützen Sie sich vor dem Verlust des Vorsteuerabzugs.“

Sie sehen: Dieser Ratgeber ist geldwert. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und das Beste:

Er ist GRATIS für Sie. Denn versprochen: Wenn Sie jetzt hierklicken kommt der Steuer-Spezial-Ratgeber „Die 20 häufigsten Umsatzsteuer-Fallen – Wie Sie Ihr Unternehmen 2010 davor schützen “GRATIS und bequem per Sofort-Download zu Ihnen. Klicken Sie jetzt einfach hier.

______________________________________________

Aushilfen: Wie sich die Höchstbeschäftigungsdauer berechnet

Die Antwort: Eine grundsätzliche Anmerkung: Nicht alle Aushilfen werden einen vollen Kalendermonat beschäftigt. Oft ist es in Unternehmen erforderlich, dass Mitarbeiter auf Abruf bereitstehen. Diese Mitarbeiter werden in der Regel innerhalb einer Woche nur tageweise eingesetzt. Das ist Gang und Gäbe.Beschäftigen Sie eine Aushilfe nur einzelne Wochen, so berechnen Sie die Höchstbeschäftigungsdauer mit 60 Kalendertagen. Dabei wird aber vorausgesetzt, dass die Aushilfe an mindestens fünf Tagen pro Woche arbeitet. Wird die Aushilfsbeschäftigung – wie bei Ihnen - aber an weniger als fünf Tagen pro Woche ausgeübt, dann berechnet sich die Höchstbeschäftigungsdauer mit 50 Arbeitstagen.

Aushilfen: Abgrenzung zur Dauerbeschäftigung beachten

Doch Achtung: In der Regel haben Sie mit Ihrem Mitarbeiter einen längerfristigen Arbeitsvertrag geschlossen, wenn die Beschäftigung nur an einzelnen Wochentagen ausgeübt wird. Beachten Sie hier die genaue Abgrenzung zu einer üblichen Dauerbeschäftigung. Das Bundessozialgericht hat in ständiger Rechtsprechung klargestellt, dass bei einer von vornherein auf ständige Wiederholung ausgerichteten und über einen längeren Zeitraum ausgeübten Beschäftigung vermutet wird, dass Ihr Mitarbeiter der Beschäftigung regelmäßig nachgeht. Es handelt sich also um eine Dauerbeschäftigung. Die Voraussetzungen einer sozialversicherungsfreien kurzfristigen Beschäftigung liegen damit nicht vor. Bei einer auf 50 Arbeitstage pro Jahr befristeten Beschäftigung kann das durchaus der Fall sein.

Aushilfen: Schließen Sie einen Rahmenarbeitsvertrag ab

Lösung: Mit einem Rahmenarbeitsvertrag können Sie dieses Problem lösen. Damit legen Sie fest, in welchem Zeitraum insgesamt 50 Arbeitstage geleistet werden.

Tipp: Aber auch ohne einen Rahmenarbeitsvertrag können Sie einen Mitarbeiter sozialversicherungsfrei beschäftigen, bis die 50-Arbeitstage-Grenze überschritten wird. In diesem Fall vereinbaren Sie eine zeitlich befristete Beschäftigung, die nach dem 50. Arbeitstag endet.

Ansonsten gilt aber für Studenten: Unabhängig von den studentischen Besonderheiten können Sie einen Studenten als geringfügig beschäftigte Teilzeitkraft oder Aushilfe sowohl kurzfristig oder im Rahmen eines 400-Euro-Jobs einsetzen.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht