Gratis-Download

Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die zwischen 450,01 € und 850 € monatlich verdienen, befinden sich automatisch in der sogenannten Gleitzone. Für diese...

Jetzt downloaden

Geringfügig beschäftigte Mitarbeiter: Entgeltfortzahlung an Feiertagen

0 Beurteilungen
Teilzeitkräfte und Aushilfen

Von Günter Stein,

Frage: Für einige meiner 400-€-Kräfte, die nur 2 Tage pro Woche arbeiten, fällt wegen Feiertagen immer die Arbeitszeit aus. Muss ich ihnen ihr Entgelt trotzdem in voller Höhe zahlen?

Frage: Für einige meiner 400-€-Kräfte, die nur 2 Tage pro Woche arbeiten, fällt wegen Feiertagen immer die Arbeitszeit aus. Muss ich ihnen ihr Entgelt trotzdem in voller Höhe zahlen?

Antwort: Ja, geringfügig Beschäftigte haben ebenso einen Anspruch auf die ihrer Arbeitszeit entsprechende anteilige Feiertagsvergütung wie alle anderen Arbeitnehmer auch. Die Mitarbeiter erhalten die Vergütung, die sie erhalten hätten, wenn sie an diesem Tag hätten arbeiten müssen.

Umgekehrt folgt daraus, dass der Mini-Jobber keinen Anspruch auf Vergütung hat, wenn er an diesem Tag nicht hätte arbeiten müssen.

Beispiel: Ihr Mitarbeiter arbeitet immer montags und dienstags. Fällt auf einen Mittwoch ein Feiertag, erhält der Mitarbeiter keine Feiertagsvergütung. Ist dagegen ein Dienstag ein Feiertag, bekommt der Mitarbeiter das übliche Entgelt.

Achtung: Durch Verlegung der Arbeitszeit können Sie den Entgeltfortzahlungsanspruch des Mitarbeiters nicht umgehen, wenn dieser feste Arbeitstage hat. Vielmehr hat der Arbeitnehmer dann einen zusätzlichen Vergütungsanspruch für die zusätzliche Arbeitsleistung.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht