Gratis-Download

Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die zwischen 450,01 € und 850 € monatlich verdienen, befinden sich automatisch in der sogenannten Gleitzone. Für diese...

Jetzt downloaden

Teilzeitkräfte: Können Sie diesen Menschen befristet einstellen?

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Frage: Wir wissen, dass bei einer sachgrundloser befristeten Beschäftigung der Arbeitnehmer vorher nicht bei uns beschäftigt gewesen sein darf. So steht es ja auch im Teilzeit- und Befristungsgesetz. Wie ist es aber, wenn wir einen ehemals für uns tätigen freien Mitarbeiter nun ohne Sachgrund als Arbeitnehmer befristet einstellen wollen?

Teilzeitkräfte: Befristung nach freier Mitarbeit möglich

Antwort: War der Beschäftigte vorher nur als freier Mitarbeiter bei Ihnen tätig, dann ist eine spätere befristete Beschäftigung auch ohne Sachgrund möglich. Denn das Teilzeit- und Befristungsgesetz bezieht sich lediglich auf Arbeitnehmer und Arbeitsverhältnisse – und ein freier Mitarbeiter fällt eben nicht hierunter.

Teilzeitkräfte: Wann einer Befristung nichts im Wege steht

Sie müssen also allenfalls noch prüfen, ob der „Freie“ damals auch tatsächlich freier Mitarbeiter war, also etwa ob

  • er keinem Weisungsrecht unterlag,
  • seine Arbeitszeit frei gestalten konnte,
  • keinen festen Arbeitsplatz bei Ihnen hatte,
  • Sie auch wirklich keinen bezahlten Urlaub gegeben haben oder
  • keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall geleistet haben.

Dann sollte der Befristung nichts im Wege stehen.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht