Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Keine Lohnsteuer auf km-Geld für behinderte Mitarbeiter

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Frage: Wir beschäftigen einen Arbeitnehmer mit 100% Schwerbehinderung und dem Merkzeichen „aG“.

Können wir die Kosten für Hin- und Rückfahrt geltend machen, die ersten 20 km sind hier doch auch pauschal zu besteuern? Die einfache Entfernung beträgt 63 km.

Antwort: Nach § 9 Abs. 2 Satz 11 Einkommensteuergesetz gelten die Einschränkungen nicht für behinderte Arbeitnehmer. Als behinderte Arbeitnehmer gelten Mitarbeiter,

1. deren Grad der Behinderung mindestens 70 % beträgt oder

2. deren Grad der Behinderung zwischen 50 und 70 % beträgt und der Schwerbehindertenausweis zusätzlich das Merkkennzeichen „G“ oder „aG“ enthält.

Bei Ihrem Mitarbeiter sind beide Voraussetzungen erfüllt, so dass Sie die Pauschalierung für die gesamten 63 km anwenden können. Zusätzlich gilt hier die Besonderheit, dass die tatsächlichen Aufwendungen als Werbungskosten abzugsfähig sind.

Beitragsfreiheit auch bei der Sozialversicherung

Die Pauschalierung der Lohnsteuer mit 15 % löst Beitragsfreiheit in der Sozialversicherung aus. Ihr Mitarbeiter kann in Höhe der pauschal mit 15 % versteuerten Fahrkostenzuschüsse allerdings im Rahmen seiner Einkommensteuererklärung keine Werbungskosten mehr geltend machen.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht