Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Lohnabrechnung: Entgeltfortzahlung im Anschluss an die Elternzeit?

0 Beurteilungen
Lohnabrechnung

Von Günter Stein,

Die Frage: Eine Mitarbeiterin ist noch bis zum 15.3.2010 in Elternzeit. Gestern aber hat sie uns schon eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung geschickt. Danach ist sie noch bis zum 30.3.2010 krankgeschrieben; außerdem kündigt sie an, dass sie voraussichtlich noch eine Folgebescheinigung erhalten wird.

Die Frage: Eine Mitarbeiterin ist noch bis zum 15.3.2010 in Elternzeit. Gestern aber hat sie uns schon eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigu<wbr />ng geschickt. Danach ist sie noch bis zum 30.3.2010 krankgeschrieben; außerdem kündigt sie an, dass sie voraussichtlich noch eine Folgebescheinigung erhalten wird. Müssen wir ab sofort Entgeltfortzahlung leisten?

Lohnabrechnung: Keine Entgeltfortzahlung während der Elternzeit

Die Antwort: Solange sich Ihre Mitarbeiterin noch in Elternzeit befindet, müssen Sie keine Entgeltfortzahlung gewähren. Denn während der Elternzeit ruht das Arbeitsverhältnis: Ihre Mitarbeiterin muss während der Elternzeit nicht arbeiten und Sie müssen auch keinen Lohn zahlen. Und wenn Sie keinen Lohn zahlen müssen, dann fallen auch keine Lohnersatzleistungen an. Genau das ist die Entgeltfortzahlung aber.

Lohnabrechnung: Entgeltfortzahlung erst ab dem 1. Arbeitstag

Aber: Mit dem 1. Arbeitstag (im obigen Beispielfall dem 15.3.2010) leben die Hauptpflichten aus dem Arbeitsverhältnis wieder auf. Sie müssen deshalb ab diesem 1. Arbeitstag Entgeltfortzahlung leisten.

Was Sie außerdem wissen sollten: Auf die 6-wöchige Entgeltfortzahlungspflicht wird der Krankheitszeitraum während der Elternzeit nicht angerechnet. Im ungünstigsten Fall müssen Sie also ab dem 15.3.2010 für 6 Wochen das Entgelt an Ihre erkrankte Mitarbeiterin weiterzahlen.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht