Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Lohnabrechnung: Stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen Bewirtungskosten absetzen kann

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Frage: Ein Mitarbeiter bewirtet regelmäßig Kunden. Wir ersetzen ihm diese Ausgaben. Müssen wir dabei etwas beachten?

Lohnabrechnung: Wann Sie Bewirtungsausgaben ersetzen können

Antwort: Ihr Unternehmen kann die dem Mitarbeiter ersetzten Bewirtungskosten als Betriebsausgaben in Höhe von 70 % und die Vorsteuer in voller Höhe ansetzen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  1. Die Bewirtung muss rein betrieblich veranlasst sein.
  2. Die Aufwendungen dürfen nach allgemeiner Verkehrsauffassung nicht unangemessen sein.
  3. Teilnehmer und Anlass der Bewirtung müssen schriftlich festgehalten sein.
  4. Der Anlass muss auf der Rechnung eingetragen sein.
  5. Die Rechnung der Gaststätte muss maschinell erstellt und registriert sein.
  6. Die Bewirtungsleistung muss bescheinigt sein.
  7. Der Tag der Bewirtung muss genannt sein.
  8. Der Preis der Leistung muss genannt sein.
  9. Bei Rechnungen mit einem Gesamtbetrag von mehr als 100 € muss der Name des Bewirtenden genannt sein. Sie benötigen die entsprechenden Belege.

Lohnabrechnung: Weisen Sie auf die Aufzeichnungspflicht hin

Achtung: Weisen Sie die Mitarbeiter Ihres Unternehmens auf die Beleg- und Aufzeichnungspflicht hin und machen Sie einen Aufwendungsersatz davon abhängig, dass die Arbeitnehmer ordnungsgemäße Belege vorlegen.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht