Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Lohnsteuer: Diese Umzugskosten dürfen Sie erstatten

0 Beurteilungen
Lohnsteuer Umzugskosten

Von Günter Stein,

Frage: Wir wollen einem Bewerber die Umzugskosten erstatten, falls er die Stelle annimmt und hierher zieht. Welche Umzugskosten können wir erstatten? Arbeitsbeginn wäre der 1.12.2010.

Frage: Wir wollen einem Bewerber die Umzugskosten erstatten, falls er die Stelle annimmt und hierher zieht. Welche Umzugskosten können wir erstatten? Arbeitsbeginn wäre der 1.12.2010.

Steuerfreie Erstattung von Umzugskosten?

Antwort: Ihre Frage zielt auf die steuerfreie Erstattung von Umzugskosten. Hier können Sie zweierlei tun – entweder die echten Kosten erstatten oder eine Pauschale. Doch in beiden Fällen (also Pauschale oder tatsächliche Kosten) gilt: Die Umzugskosten müssen beruflich veranlasst sein.

Tipp: Verzichtet der Beschäftigte auf die steuerfreie Erstattung der Umzugskosten, kann er sie auch in seiner Einkommensteuererklärung als Werbungskosten gelten machen.

Diese Pauschalen gelten derzeit

Diese Umzugskosten dürfen Sie ohne Nachweis pauschal erstatten:

Verheirateter Arbeitnehmer1.256 €
Lediger Arbeitnehmer628 €
Für jede weitere Person, die mit umzieht277 €

Tipp: Als umzugsbedingte Unterrichtskosten für Kinder kann Ihr Unternehmen dem Arbeitnehmer pauschal 1.584 € ersetzen.

Und was, wenn Ihr neuer Mitarbeiter Kostennachweise erbringt?

Weist ein Mitarbeiter seine Umzugskosten durch Belege nach, können Sie ihm die folgenden Kosten steuerfrei erstatten:

  • Auslagen für die Beförderung des Umzugsgutes
  • seine Reisekosten und die seiner Angehörigen
  • Erstattung für Wohnungsvermittlungsgebühren
  • Mietentschädigung für die alte und für die neue Wohnung (einmalig)
  • Kosten für einen Herd und für Öfen pro Zimmer

Für so genannte sonstige Umzugskosten dürfen Sie ihm ebenfalls die Erstattung in nachgewiesener Höhe bezahlen. Dazu gehören beispielsweise Trinkgelder an das Umzugspersonal oder Kosten für Behörden (Umschreiben von Personalausweisen, Pkws etc.).

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht