Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Lohnsteuer: Tatsächliche Fahrtkosten auch nach 3 Monaten steuerfrei

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Frage: Ich habe gehört, dass die 3-Monatsgrenze bei den Reisekosten nicht mehr gelten soll. Stimmt das?

Lohnsteuer: Keine "Dreimonatsregelung" für Fahrtkosten

Antwort: Fahrtkosten können bei einer Dienstreise für die ersten 3 Monate mit den tatsächlichen Kosten bzw. mit 0,30 € pro gefahrenen Kilometer von Ihnen erstattet werden. Nach Auffassung des BFH ist die so genannte „Dreimonatsregelung“ auf Fahrtkosten grundsätzlich nicht mehr anzuwenden.

Lohnsteuer: Zeitablauf begründet keine regelmäßige Arbeitsstätte

Die Richter stellen im Urteil vom 10.4.2008 (Az. VI R 66/05, BFH/NV 2008, 1243) klar, dass durch Zeitablauf allein keine regelmäßige Arbeitsstätte begründet werden kann. Das Urteil wird demnächst im Bundessteuerblatt II veröffentlicht und ist dann von den Finanzämtern anzuwenden.

Lohnsteuer: Pauschale von 0,30 Euro ist nicht verpflichtend

Tipp: Sie sind nicht verpflichtet, die gesetzliche Pauschale für Dienstreisen in Höhe von 0,30 € zu zahlen. Sie können auch geringere Beträge erstatten. Dann kann Ihr Mitarbeiter die Kosten im Rahmen seiner persönlichen Steuererklärung geltend machen. Achten Sie aber darauf, dass Ihnen Ihr Mitarbeiter seine gefahrenen Kilometer schriftlich mitteilt, denn dann sind Sie auf der sicheren Seite.

 

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht