Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Reisekosten: Wo die „regelmäßige“ Dienststelle ist

0 Beurteilungen
Reisekosten Lohnabrechnung

Von Günter Stein,

Die Revolution bei den Reisekosten setzt sich fort. Mitarbeiter, die mehrere Arbeitsstätten anfahren, brauchen jetzt nicht mehr kompliziert zu rechnen, wann sie welche der Arbeitsstätten im Rahmen einer „Auswärtstätigkeit“ (also Dienstreise) angefahren haben, und wann im Rahmen des Wegs von der Wohnung zur Betriebsstätte.

Sie können es sich einfach machen, sobald die BFH-Urteile vom 24.08.2011 im Bundessteuerblatt veröffentlicht sind.

Nach der aktuellen Rechtsprechung des BFH (Az. VI R 55/10, VI R 36/10, VI R 58/09) kann jeder Arbeitnehmer nur eine regelmäßige Arbeitsstätte haben. Auch dann, wenn er verschiedene Arbeitsstellen regelmäßig anfährt, also beispielsweise als Bezirksleiter mal in dieser und jener Arbeitsstätte arbeitet.

Der Arbeitnehmer, der unterschiedliche Dienststellen regelmäßig anfährt, wählt diejenige als regelmäßige Arbeitsstätte im steuerlichen Sinne aus, die „durch wiederholte Anfahren des Arbeitnehmers eine hinreichend zentrale Bedeutung gegenüber den weiteren Tätigkeitsorten erlangt“. Er kann also nach dem Häufigkeitsprinzip entscheiden. Dort, wo er häufiger ist, ist die regelmäßige Arbeitsstätte. Die Fahrten zu den anderen stellen dann Auswärtstätigkeiten dar und können als Reisekosten abgerechnet werden.

Die Kosten für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte dagegen können über die Entfernungspauschale als Werbungskosten geltend gemacht werden.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht