Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Wann Sie Leistungen für eine Arbeitnehmer-Altersvorsorge als Arbeitslohn behandeln

0 Beurteilungen
Alttext zum Bild

Von Günter Stein,

Grundsätzlich sind alle Leistungen, die Sie für die Zukunftssicherung von Mitarbeitern zahlen, steuerfrei nach § 3 Nr. 62 Einkommensteuergesetz (EStG) und damit auch beitragsfrei in der Sozialversicherung. Voraussetzung: Ihr Unternehmen muss als Arbeitgeber auf Grund eines inländischen oder ausländischen Gesetzes zu dieser Leistung verpflichtet sein. Beispiel: Beiträge zu einer berufsständischen Versorgungseinrichtung.

Sind Sie dagegen nur auf Grund eines Tarifvertrags zu einer Zukunftssicherungsleistung verpflichtet, sind die entsprechenden Leistungen steuerpflichtiges Arbeitsentgelt (Finanzgericht Düsseldorf, Urteil vom 6.4.2006, Az. 15 K 3630/04 H (L)). Eine tarifliche Pflicht gilt nicht als gesetzliche Verpflichtung nach § 3 Nr. 62 EStG.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
14 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Der Troubleshooting-Dienst bei allen Update-Fehlern und Entgeltsoftware-Pannen

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Seien Sie bei allen Fragen rund um die Lohn- und Gehaltsabrechnung immer auf dem aktuellen Stand!

Jobs