Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

Haben meine Minijobber Anspruch auf Feiertagsvergütung?

0 Beurteilungen
Lohn Gehalt Minijob

Von Günter Stein,

Frage: Ich habe einen Minijobber auf 400-€-Basis eingestellt, der montags, dienstags und mittwochs je 4 Stunden arbeitet. Die Weihnachtsfeiertage fallen in diesem Jahr auf Donnerstag und Freitag.

Der Mitarbeiter ist der Ansicht, ich müsse ihm diese Feiertage wie allen anderen Mitarbeitern auch bezahlen. Dies ergebe sich schon aus dem Diskriminierungsverbot. Jetzt bin ich verunsichert. Hat er Recht?

Minijobs: Minijobber hat Anspruch auf Feiertagsvergütung

Antwort: Grundsätzlich haben auch geringfügig entlohnte Teilzeitkräfte Anspruch auf die ihrer Arbeitszeit entsprechende anteilige Feiertagsvergütung nach § 2 Entgeltfortzahlungsgesetz. Arbeitnehmer erhalten aber nur die Vergütung, die sie bekommen hätten, wenn dieser Tag für sie ein Arbeitstag gewesen wäre. Das bedeutet konkret für Ihren Minijobber: Fällt ein Feiertag auf Montag, Dienstag oder Mittwoch, bekommt er das, was er für 4 Stunden Arbeitszeit erhalten hätte. Ist der Feiertag später in der Woche, gibt es keine Feiertagsvergütung.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht