Gratis-Download

Für Entgeltabrechner sind die Unübersichtlichkeit und Sperrigkeit des derzeitigen Reisekostenrechts besonders bedauerlich, weil sie so oft damit...

Jetzt downloaden

Reisekosten: Wie Sie bei Auslandsreisen kein Fiasko erleben

0 Beurteilungen
Urheber: Visions-AD | Fotolia

Von RA Michael G. Peters,

Nigeria. Das ist das Traumziel für Ihre nächste Auslandsreise. Der Grund: Bei Reisen in das afrikanische Land gilt der höchste Pauschbetrag für Übernachtungen: 255 € pro Tag. Mit anderen Worten: Bei keiner anderen Reise können Sie so viel Steuern sparen wie nach Nigeria. Aber auch bei anderen Zielen für Auslandsreisen gibt es Pauschbeträge.

Essen und schlafen im Ausland: So rechnen Sie richtig ab

Auslandsreisen sind teuer. Das gilt nicht nur für die Reisekosten, die nach einer internen Reisekostenordnung erstattet werden, sondern auch für die Zusatzkosten. Das Hotel in New York oder das Abendessen in Amsterdam. Essen und schlafen sind auf Geschäftsreisen immer teurer als zu Hause. Deswegen werden Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten auf

  • beruflichen oder
  • betrieblich veranlassten

Auslandsreisen erstattet. Und zwar in Höhe eines festgelegten Pauschalbetrags, § 9 Absatz 4a Satz 5 Einkommensteuergesetz (EStG).

An- und Abreise: Wie viel Sie an diesen Tagen erstattet bekommen

Bei eintägigen Reisen in das Ausland ist der entsprechende Pauschbetrag des letzten Tätigkeitsortes im Ausland maßgebend. Bei mehrtägigen Reisen in verschiedene Staaten gilt für die Ermittlung der Verpflegungspauschalen am An- und Abreisetag sowie an den Zwischentagen – mit mindestens 24 Stunden Abwesenheit – Folgendes, § 9 Absatz 4a Satz 5 2. Halbsatz EStG:

Anzeige

  • Bei der Anreise vom Inland in das Ausland oder vom Ausland in das Inland jeweils ohne Tätigwerden ist der entsprechende Pauschbetrag des Ortes maßgebend, der vor 24 Uhr Ortszeit erreicht wird.
  • Bei der Abreise vom Ausland in das Inland oder vom Inland in das Ausland ist der entsprechende Pauschbetrag des letzten Tätigkeitsortes maßgebend.
  • Für die Zwischentage ist in der Regel der entsprechende Pauschbetrag des Ortes maßgebend, den der Arbeitnehmer vor 24 Uhr Ortszeit erreicht.

Schließt sich an den Tag der Rückreise von einer mehrtägigen Auswärtstätigkeit eine weitere ein- oder mehrtägige Auswärtstätigkeit an, ist für diesen Tag nur die höhere Verpflegungspauschale zu berücksichtigen.

Hinweis: Die jeweiligen Landessätze können bei Reisen in teurere Städte und Regionen auch darüber liegen. Diese und weitere Pauschbeträge finden auf der Seite des Bundesfinanzministeriums unter BMF-Schreiben.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Betriebliche Entgeltabrechnung auf dem neuesten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Einfach und sicher im Personalbüro – Sozialversicherung | Lohnsteuer | Arbeitsrecht