Gratis-Download

Wie Sie die 11 häufigsten Irrtümer und Arbeitgeberfallen sicher umgehen. Denn die Fehler liegen im Detail. Und das kann teuer für Ihr Unternehmen...

Jetzt downloaden

Sozialversicherung: Die böse Falle bei den Schülerbeschäftigungen!

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Die Frage: Bei mir arbeitet z. Zt. eine Ferienarbeiterin, die jetzt das Gymnasium abgeschlossen hat und nächsten Monat ein Duales Studium beginnt, d. h. eine Lehre beginnt und gleichzeitig ein begleitendes Studium aufnimmt. Ist es korrekt, dass das jetzige Beschäftigungsverhältnis für 3 Wochen Ferienarbeit sozialversicherungspflichtig ist?

Sozialversicherung: Wann bei Schülerjobs Versicherungspflicht besteht

Die Antwort: Ja, das ist richtig. Doch der Fall geht sogar weiter, falls die Schülerin in diesem, Jahr schon mal bei Ihnen gearbeitet hat: Ein Beispiel:

  • Seit 1.2.2009 arbeitet die Schülerin in der unterrichtsfreien Zeit am Nachmittag und samstags 22 Stunden wöchentlich bei Ihnen.
  • Ihr monatliches Entgelt beträgt 500 Euro.
  • Am 30.6.2009 endete durch Abitur und Schuljahresende der Status als Schülerin.

Folge:

  • Die Schülerin ist ab 1.2.2009 kranken-, pflege- und rentenversicherungspflichtig.
  • Sie ist vom 1.2.-30.6.2009 arbeitslosenversicherungsfrei aber
  • ab 1.7.2009 arbeitslosenversicherungspflichtig.

Sozialversicherung: Versicherungsrechtliche Beurteilung auch bei Schülern

Auch für Schüler gelten die Regelungen über die versicherungsrechtliche Beurteilung von Arbeitnehmern. Konsequenz: Beschäftigungen von Schülern unterliegen der Versicherungspflicht in der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung.

Lösung: Sie halten die 400-Euro-Grenze ein und beschäftigen den Schüler bzw. die Schülerin auf Mini-Job-Basis.

Sozialversicherung: Weshalb eine kurzfristige Beschäftigung nicht in Frage kommt

Achtung: Eine kurzfristige Beschäftigung kommt nicht in Frage: Beschäftigung von Schülern zwischen Abschluss der schulischen Ausbildung und Aufnahme einer Berufstätigkeit bzw. betrieblichen Ausbildung gelten als „berufsmäßig“. Damit ist diese Variante des sozialversicherungsfreien Jobs nicht möglich!

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige