Gratis-Download

Wie Sie die 11 häufigsten Irrtümer und Arbeitgeberfallen sicher umgehen. Denn die Fehler liegen im Detail. Und das kann teuer für Ihr Unternehmen...

Jetzt downloaden

Worüber Sie freiwillig Versicherte jetzt informieren sollten

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Gibt es im Unternehmen Ihres Arbeitgebers Mitarbeiter, die freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind?

Dann sollten Sie diese mit der nächsten Gehaltsabrechnung auf folgendes Urteil hinweisen: Wenn der Lohn dieser Mitarbeiter aus irgendwelchen Gründen sinkt, sollten sie dies sofort der Krankenkasse mitteilen. Denn nur dann werden diese niedrigeren Einkünfte für die Bemessung der Krankenkassenbeiträge in der Zukunft berücksichtigt. Das hat das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg jetzt noch einmal ausdrücklich bestätigt (Az. L 9 KR 51/05).

Wichtig: Die Versicherten sollten unbedingt den aktuellen Einkommensteuerbescheid beilegen, aus dem sich das gesunkene Einkommen ergibt.

Lohn und Gehaltsabrechnung aktuell

Vom Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung über Mutterschutz und Elternzeit bis hin zu Fragen zu Urlaubsgewährung, Überstunden und Sonderurlaub. Vereinfachen Sie jetzt Ihre Lohnabrechnung!

Datenschutz

Anzeige