Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Mitarbeiterführung: Arbeitszeitgesetz - 10-Stunden-Schichten möglich?

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Mitarbeiterfuehrung

Von Günter Stein,

Die Frage: Wir haben einem Arbeitnehmer, der freiwillig und unbedingt im Bewachungsgewerbe Schichten mit mehr als 10 Stunden Arbeitszeit übernehmen will. Er besteht darauf, mindestens 220 Stunden im Monat arbeiten zu wollen.

Die Frage: Wir haben einem Arbeitnehmer, der freiwillig und unbedingt im Bewachungsgewerbe Schichten mit mehr als 10 Stunden Arbeitszeit übernehmen will. Er besteht darauf, mindestens 220 Stunden im Monat arbeiten zu wollen. Wie ist das mit dem Arbeitszeitgesetz zu vereinbaren?

Mitarbeiterführung: Schichten von mehr als acht Stunden sind unzulässig

Die Antwort: Gar nicht. Das ergibt sich schon aus § 3 ArbZG (=Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden). Zudem kommen ja im Bewachungsgewerbe sicher noch Nachtschichten und Arbeit am Wochenende hinzu. Die müssen ja durch Freizeit ausgeglichen werden – bei diesem Arbeitspensum schlichteg unmöglich. Deshalb: Finger weg!

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber

Wichtige Informationen und Praxistipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat

Rechtssichere und professionelle Personalarbeit

Jobs