Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Mitarbeiterführung: E-Mail-Werbung der Gewerkschaft trotz Verbots von privaten E-Mails?

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Das war der Fall: Die Gewerkschaft ver.di versandte per E-Mail Werbung an die Firmen-E-Mail-Adressen von Mitarbeitern. Der Arbeitgeber hatte jedoch den Gebrauch der betrieblichen E-Mail-Adressen zu privaten Zwecken untersagt. Deshalb klagte er gegen die Gewerkschaft.

Das war der Fall: Die Gewerkschaft ver.di versandte per E-Mail Werbung an die Firmen-E-Mail- Adressen von Mitarbeitern. Der Arbeitgeber hatte jedoch den Gebrauch der betrieblichen E-Mail- Adressen zu privaten Zwecken untersagt. Deshalb klagte er gegen die Gewerkschaft. Er forderte, dass ver.di den Versand von E-Mails an die betrieblichen E-Mail-Adressen seiner Mitarbeiter einstellt.

Mitarbeiterführung: Gewerkschaft darf per E-Mail werben

So urteilte das Bundesarbeitsgericht (BAG): Die Klage wurde abgewiesen.

Begründung: Eine tarifzuständige Gewerkschaft darf sich an Arbeitnehmer über deren betriebliche E-Mail-Adressen mit Werbung und Informationen wenden. Dies gilt auch, wenn der Arbeitgeber den Gebrauch der E-Mail-Adressen zu privaten Zwecken untersagt hat. Die Entscheidung einer Gewerkschaft, Arbeitnehmer auf diesem Weg anzusprechen, ist Teil ihrer durch Art. 9 Abs. 3 Satz 1 Grundgesetz (GG) geschützten Betätigungsfreiheit. Das durch Art. 14 Abs. 1 GG geschützte Eigentumsrecht des Arbeitgebers und sein von Art. 2 Abs. 1 GG erfasstes Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb müssen gegenüber der gewerkschaftlichen Betätigungsfreiheit zurücktreten.

Mitarbeiterführung: Sie müssen Werbe-Mails der Gewerkschaft dulden

Fazit für Sie: Solange der E-Mail-Versand nicht zu nennenswerten Betriebsablaufstörungen oder spürbaren wirtschaftlichen Belastungen für das Unternehmen führt, müssen Sie also Werbe-E-Mails an die Firmenadressen Ihrer Mitarbeiter dulden, auch wenn Sie privaten E-Mail-Verkehr verboten haben. Auch auf die Persönlichkeitsrechte Ihrer Mitarbeiter können Sie sich in diesem Fall nicht berufen (BAG, 20. 1.09, 1 AZR 515/08).

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber

Wichtige Informationen und Praxistipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat

Jobs