Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei…

Jetzt downloaden

Mitarbeiterführung: Schwanger – Was muss der Betriebsrat wissen?

 

Von Günter Stein,

Die Frage: Welche Aufgaben hat der Betriebsrat eigentlich in Bezug auf Schwangere im Betrieb?

Mitarbeiterführung: Bei Schwangerschaft den Betriebsrat informieren

Die Antwort: Zum Schutz der Gesundheit der schwangeren oder stillenden Mitarbeiterin sind Sie als Arbeitgeber verpflichtet, Ihren Betriebsrat über die Schwangerschaft zu informieren und der Mitarbeiterin eine Tätigkeit zuzuweisen, die sie in ihrem Zustand ausüben kann, § 3 Absatz 2 Mutter-Arbeitsschutzverordnung (MuSchV). Bleibt Ihre Mitarbeiterin an ihrem bisherigen Arbeitsplatz und übt dort nur andere Tätigkeiten aus, geht das Ihren Betriebsrat nichts an. Versetzen Sie die Mitarbeiterin hingegen auf einen anderen Arbeitsplatz, ist diese Maßnahme wie gewöhnlich nach § 99 Absatz 1 BetrVG mitbestimmungspflichtig.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Aktuelle Urteile und Empfehlungen für Arbeitgeber

Mit Personalwissen durch das Jahr!

Alles, was Sie über Führung wissen müssen – Kompakt in einem Buch

Die wichtigsten Punkte der neuen DIN 5008 ganz einfach erklärt

inkl. Ihrer gesetzlichen Unterweisungspflichten

Jobs