Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Neue Zentralstelle für Akkreditierung nimmt Anfang 2010 ihre Arbeit auf

0 Beurteilungen
Akkreditierung

Von Günter Stein,

Die Deutsche Wirtschaft beschließt Fusion der drei größten Akkreditierungsgesellschaften Deutschlands zur Nationalen Akkreditierungsstelle am 1. Januar 2010.

Das BMWi hat externe Experten beauftragt, die Aufbau- und Ablauforganisation der Stelle zu entwerfen, und der BDI hat von der Wirtschaft das Mandat übernommen, diese Planungen zu begleiten.

Fragen und Antworten zu bestehenden Akkreditierungen:

Was passiert am 01.01.2010 mit meiner bestehenden Akkreditierung? Ist eine vor dem 01.01.2010 ausgestellte Urkunde weiter gültig oder muss diese neu ausgestellt werden?

In der Übergangsbestimmung gemäß Kapitel VI Artikel 39 der EU-VO 765/2008 ist europaeinheitlich geregelt, dass "Akkreditierungsurkunden, die vor dem 01.01.2010 ausgestellt wurden, bis zum Ablauf ihrer Geltungsdauer, jedoch nicht über den 31.12.2014 hinaus gültig bleiben".

Für diese bestehenden Akkreditierungen gilt auch, dass auf der Grundlage der Übergangsbestimmung in §13 Abs.1 AkkStelleG die "Überwachungspflichten für Akkreditierungen, die vor dem 01.01.2010 erteilt wurden" auf die DAkkS GmbH übergehen, unabhängig davon welche Akkreditierungs-/Anerkennungsstelle die gültige Urkunde ausgestellt hatte.

Die Bestimmungen im AkkStelleG gelten in erster Linie für Akkreditierungen deutscher Stellen im Sinne der Verordnung, da die DAkkS GmbH für Akkreditierungsaufgaben vom Staat beliehen wird.

An wen muss ich mich für eine Erweiterung der bestehenden Akkreditierung wenden?

Ein Antrag auf Erweiterung einer Akkreditierung einer deutschen Konformitätsbewertungsstelle muss ab dem 01.01.2010 an die DAkkS GmbH gerichtet werden, unabhängig davon, welche Akkreditierungsstelle bisher für die Akkreditierung zuständig war. Die DAkkS GmbH wird anhand der vorliegenden Unterlagen das weitere Vorgehen vereinbaren.Die DAkkS GmbH wird zum 01.01.2010 ihre Geschäfte aufnehmen. Bis dahin ist die DAkkS GmbH postalisch unter folgender Adresse zu erreichen:

Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH
Scharnhorststraße 34 – 37
10115 Berlin

Wer führt zukünftig die Überwachungsbegutachtungen für meine Akkreditierung durch?

Ab dem 01.01.2010 übernimmt die DAkkS GmbH die Pflicht zur Überwachung der Akkreditierungen. Zu diesem Zwecke sollen alle betroffenen Stellen an die DAkkS GmbH gemeldet werden. Die Überwachungsbegutachtungen werden federführend durch die DAkkS durchgeführt. In bestimmten Fällen sieht das AkkStelleG vor, dass Befugnis erteilende Behörden die Überwachung vor Ort im Auftrag der DAkkS GmbH durchführen.

Wie sind die Überwachungsfristen für Akkreditierungen, für die die DAkkS GmbH ab dem 01.01.2010 die Überwachungspflichten übernimmt?

Es gelten die Überwachungspflichten und -fristen der Akkreditierungsstellen, die diese Akkreditierung ausgestellt haben.

Weiter Fragen und Informationen finden Sie unter:

www.bmwi.de

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber