Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Vorsicht! Teamfilz kann die Leistungen Ihres Teams blockieren

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Mitarbeiterfuehrung

Von Günter Stein,

Von allen Seiten wird Ihnen als Führungskraft gepredigt, dass eine Ihrer Hauptaufgaben darin besteht, ein gutes Teamklima zu kreieren und Ihr Team auf die gemeinsamen Ziele einzuschwören.

Dazu gehören Teambuilding-Maßnahmen wie gemeinsame Workshops, Aktivitäten außerhalb des Unternehmens und private Zusammenkünfte, die den Teammitgliedern Gelegenheit geben, sich besser kennen zu lernen.

Allerdings gibt es auch eine Grenze des guten Verstehens, zumindest was die Kreativität und Leistung Ihres Teams anbelangt. Dann nämlich, wenn Ihre Mitarbeiter sich so aufeinander eingeschworen haben, dass Impulse von außen keinen Raum mehr haben. Untersuchungen der Emory Univerity in Atlanta ergaben, dass zu enge Freundschaften innerhalb eines Teams die Gesamtleistung des Teams verschlechtern können.

Mitarbeiterführung: So fanden die Forscher heraus:

  • Wenn sich in Ihrem Team etwa 50 Prozent der Team-Mitglieder so nahe stehen, dass man sie als Freunde bezeichnen kann, arbeitet Ihr Team am effizientesten.
  • Liegt die Quote der Freundschaften in Ihrem Team nahe 100 Prozent, ist mit einem dramatischen Leistungsabfall zu rechnen. Denn Ihre Gruppe isoliert sich zu stark gegen Einflüsse von außen. Kreative Prozesse werden behindert.

Am meisten profitiert Ihr Team von Freundschaften, die Ihre Mitarbeiter mit Personen außerhalb des Teams pflegen. Damit sind nicht private Freundschaften gemeint, die überhaupt nichts mit dem Beruf zu tun haben. Sondern: Kollegen anderer Geschäftsbereiche und Externe, vor allem wenn es sich um Kontakte zu Spitzen- Managern und Leitern anderer Teams aus fremden Unternehmen handelt. Weil auch bei privaten Treffen gerne über den Beruf gesprochen wird, erfahren Ihre Mitarbeiter bei diesen Treffen wichtige Inputs, neue Ansätze, strategische Informationen, aufgabenbezogene Tipps und auch politische und soziale Anregungen.

Mitarbeiterführung: 3 Maßnahmen, mit denen Sie Teamfilz bekämpfen können:

  • Suchen Sie einen Querdenker, wenn Sie feststellen, dass Ihre Meetings nur noch harmonisch ablaufen und Ihre Mitarbeiter immer einer Meinung sind. Wenn es in Ihrem Team keinen (mehr) gibt, müssen Sie sich einen solchen kreativen „Schwimmer gegen den Strom“ an Bord holen. Er wird wieder neue Perspektiven einbringen und Initialzündungen für kreative Prozesse provozieren.
  • Veranstalten Sie gemeinsame Aktivitäten mit anderen Abteilungen und Bereichen in Ihrem Unternehmen: gemeinsame Workshops, Stehfrühstücke, Stammtische, Sport-Turniere. Fördern Sie so den Austausch mit Kollegen und Führungskräften aus anderen Unternehmensbereichen.
  • Überzeugen Sie Ihre Unternehmensführung von der Notwendigkeit des bereichsübergreifenden Austausches. Setzen Sie sich für abteilungsübergreifende Projekte ein oder für Freizeittreffen, z. B. Betriebssport, Kurse für Work Life Balance.

 

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber