Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Warum Sie mit Erfolgsbeteiligungen Mitarbeiter nachhaltig motivieren

0 Beurteilungen
Arbeitsrecht Mitarbeiterfuehrung

Von Günter Stein,

Die EvoBus GmbH ist ein Autohersteller aus Ulm, der wegen seiner Erfolgsbeteiligung für Mitarbeiter den Weg in die lokale Presse gefunden hat. Das hat dem Unternehmen neue Bewerbungen eingebracht.

Die kann es auch dringend gebrauchen, denn dem Arbeitsplatzangebot stehen zu wenige Bewerber gegenüber. 1.800 € (sogar mehr, als in der Betriebsvereinbarung festgehalten) sowie 450 € Erfolgsbeitrag für die betriebliche Altersversorgung zahlt das Unternehmen in diesem Jahr. Damit soll nach Auskunft der Unternehmensleitung ein Zeichen gesetzt werden. Die Mitarbeiter sollen erkennen: Es lohnt sich, anzupacken!

Das Beispiel zeigt: Mit Erfolgsbeteiligungen können Sie als Arbeitgeber ein deutliches Zeichen an die Belegschaft setzen. Ein Aspekt, der gerade jetzt, in Zeiten eines knappen Arbeitskräfte-Angebots nicht außer Acht zu lassen ist. Und auch dieser Aspekt ist wichtig: Die Zahl der Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter am Erfolg beteiligen, nimmt zu. Das heißt, Sie befinden sich hier in einem echten Konkurrenzumfeld. Konkurrenz um qualifizierte Arbeitnehmer!

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber