Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Wie Fehler Ihre Mitarbeiter motivieren

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Im Büro ist ein schwerer Fehler passiert. Darauf meint der Chef vorwurfsvoll zu einem Mitarbeiter: „Sind Sie verrückt, oder bin ich es?“ Die Antwort: „Aber Chef, ein Mann wie Sie wird doch keine verrückten Mitarbeiter beschäftigen.“

Ein Witz, natürlich. Doch die meisten Mitarbeiter reagieren nicht so wie hier geschildert, wenn sie auf Versäumnisse angesprochen werden. Sie sind eingeschnappt und aus der Sicht ihres Chefs nicht einsichtig. Passiert das öfters, sind Demotivation und innere Kündigung (wenn nicht gar die „echte“ Kündigung“) die Folge. Sehen Sie Fehler lieber mit einer anderen Brille. Die Zeichnung von Tikki Küstenmacher bringt es auf den Punkt:

Fehler verhelfen Ihnen zu einem Überblick

Der „unstolperbare“ Mitarbeiter verliert aus seiner Wurmperspektive den Überblick. Er wird selbst zum Hindernis, über das andere stolpern. Dem können Sie nur entgehen, wenn Sie bei Fehlern nicht den „wilden Mann“ oder die „Furie“ spielen, sondern als Vorbild für den konstruktiven Umgang mit Fehlern selbst vorangehen. Dabei helfen Ihnen folgende Bausteine:

Fordern Sie Offenheit ein: Geben Sie Ihren Mitarbeitern das Gefühl, dass es nicht schlimm ist, Fehler einzugestehen.
Suchen Sie Lösungen: Stellen Sie nicht den Schaden ins Zentrum des Gesprächs, sondern dessen Minimierung. Kann verhindert werden, dass sich der Fehler wiederholt?
Untersuchen Sie die Umstände: Ein Fehler entsteht nicht einfach so. Fragen Sie, wie es dazu kommen konnte. Meist gibt es eine Reihe von Ursachen, die Sie abstellen können.
Stecken Sie Kompetenzen ab: Jeder, der Fehler machen kann, sollte seinen Handlungsrahmen kennen. Welche Möglichkeiten geben Sie ihm zur Fehlerabwehr?
Vermeiden Sie Wiederholungen: Fehler sollten nicht noch einmal passieren. Das geht nur, wenn daraus gelernt wird.
Zeigen Sie Gefahren vorher auf: Nennen Sie Ihren Mitarbeitern typische Fehler, die in ähnlichen Fällen aufgetreten sind.
Bedenken Sie zuletzt: Wen Sie dauernd zur Schnecke machen, der kann wie auf dem Poster nur als Kriecher enden.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber