Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Ihr 7-Punkte-Leitfaden für erfolgreiche Jahresgespräche

0 Beurteilungen
Feedback
© m.schuckart - Fotolia.com

Erstellt:

Eine Gesprächsart hat in vielen Unternehmen einen besonderen Stellenwert: das Jahresgespräch. Denn es ist ein Hilfsmittel, um die Mitarbeiter konsequent an den Zielen des Unternehmens auszurichten. Der folgende 7-Punkte-Leitfaden wird Ihnen helfen diese wichtigen Gespräche vorzubereiten.

Als Führungskraft führen Sie Gespräche mit Ihren Mitarbeitern. Eine Gesprächsart hat in vielen Unternehmen einen besonderen Stellenwert: das Jahresgespräch. Denn es ist ein Hilfsmittel, um die Mitarbeiter konsequent an den Zielen des Unternehmens auszurichten. Der folgende Leitfaden wird Ihnen helfen, diese wichtigen Gespräche vorzubereiten.

1. Rückblick: Aufgabenerfüllung und Zielerreichung

Wenn vorhanden, nehmen Sie sich die Unterlagen des vorangegangenen Jahresgesprächs vor, und klären Sie, inwieweit die im Vorjahr getroffenen Vereinbarungen erfüllt wurden.

Betrachten Sie dabei sowohl

  • die individuellen Ziele und Aufgaben des Mitarbeiters als auch
  • die Ziele und Aufgaben der Organisationseinheit des Mitarbeiters.

2. Vorschau: Ziele und Aufgaben für das nächste Arbeitsjahr

Die Formulierung guter Ziele erfordert neben Können auch Geduld und Akribie. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für diesen Punkt! Klären Sie:

  • Welche Aufgaben bleiben, welche verändern sich – und wie?
  • Welche Ziele werden gesteckt?
  • Wie wird die Erreichung dieser Ziele kontrolliert?

Anzeige


3. Feedback: Arbeitsleistung und Verhalten des Mitarbeiters

Hier bietet sich Ihnen die Chance, Ihre Erwartungen zu nennen, Stärken und Schwächen anzusprechen und dem Mitarbeiter ein klares Bild davon zu geben, wo er mit Blick auf seine Karriere steht. Klären Sie:

  • Welche Stärken, Eignungen hat der Mitarbeiter?
  • Wo sehen Sie Entwicklungsbedarf, Schwächen im Hinblick auf die Anforderungen? Wo sehen Sie ungenutzte Potenziale?
  • Wodurch kann im kommenden Jahr eine möglichst gute Leistung erreicht werden?

4. Feedback: Führungsverhalten

Dieser Part ist nur bei Führungskräften erforderlich. Sagen Sie dem Mitarbeiter, wie Sie seine Führungsarbeit sehen, und formulieren Sie Ihre Erwartungen:

  • Welche Stärken, Schwächen, besondere Neigungen im Führungsverhalten sind Ihnen aufgefallen?
  • Wo besteht Handlungsbedarf, und was ist zu tun (beispielsweise Training)?
  • Welche neuen Entwicklungen/Ziele soll te die Führungskraft aufgreifen, woran mitarbeiten etc.?

5. Vereinbarungen: Arbeitsklima und Zusammenarbeit

Bei diesem Punkt geht es um die Zusammenarbeit sowohl in der Organisationseinheit des Mitarbeiters als auch mit benachbarten Abteilungen sowie um die Qualität der internen und externen Kundenbeziehungen:

  • Bilanz des vergangenen Jahres
  • Maßnahmen für das kommende Jahr

6. Vereinbarungen: Fördermaßnahmen, Gehalt

Wie kann der Mitarbeiter durch Fördermaßnahmen seine bisherigen Aufgaben besser erfüllen und/oder für künftige qualifiziert werden? Denken Sie nicht nur an Seminare, vieles ist „on the job“ möglich!

  • Durch welche Maßnahmen kann die fachliche/persönliche Qualifikation gefördert werden?
  • Was trägt der Mitarbeiter, was die Führungskraft dazu bei?
  • Welche Laufbahnwünsche hat der Mitarbeiter? Welche Möglichkeiten für die Übernahme anderer oder neuer Aufgaben gibt es?

Bei Erweiterung/Veränderung des Aufgabenbereichs: Was bedeutet das für das Gehalt/Boni des Mitarbeiters?

7. Vereinbarungen: Termine für Zwischengespräche

Häufig erfordern vereinbarte Ziele oder Fördermaßnahmen periodische Zwischengespräche. Diese sollten Sie soweit wie möglich jetzt gleich gemeinsam mit dem Mitarbeiter vereinbaren – mit den jeweiligen inhaltlichen Punkten.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber

Wichtige Informationen und Praxistipps für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihrem Betriebsrat

Jobs