Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Motivation ohne Geld

0 Beurteilungen

Erstellt:

Geld allein macht nicht glücklich: Eine Studie des Fraunhofer Institutes für Arbeitswissenschaft und Organisation in Stuttgart ergab, dass Beschäftigte in Unternehmen selten ihr Bestes nur für das reine Grundgehalt geben und dass es schon etwas mehr Engagement seitens des Unternehmens bedarf, um ihre verborgenen Energiereserven zu mobilisieren.

Nicht-materielle Anreize motivieren Mitarbeiter häufig effektiver als Geld

Finanzielle Anreize allein sind es nicht, die Mitarbeiter dazu bewegen, die volle Leistung zu erbringen. Im Gegenteil. Wie es scheint, sind nicht-materielle Anreize als Motivation weit effektiver als reine Geldprämien. Von 100 befragten Firmen gaben nur 21 Prozent an, vor allem auf finanzielle Belohnungen zu setzen. 61 Prozent dagegen setzen in erster Linie auf immaterielle Gegenleistungen.

Das können je nach Unternehmen Coaching-Angebote, Weiterbildungen, flexible Arbeitszeiten oder schlicht ein Lob vom Vorgesetzten sein. Wobei natürlich immer zu bedenken ist, an wen sich Anreize wenden sollen. Ein Mitarbeiter aus der Fertigung wird sicher mit einem Seminar zu seiner Work-Life-Balance weniger anfangen können als mit einer satten Prämie.

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter individuell - auch ohne Geld

Um nicht wahllos Belohnungen in Aussicht zu stellen, die letztlich doch niemanden so richtig begeistern, sollte sich jedes Unternehmen Gedanken machen, wie die eigenen Leute auch tatsächlich erreicht werden können.

Für einen Bürotätigen mit Familie zum Beispiel sind flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten mehr Wert als Geld. Nur wer sich also die Mühe macht, herauszufinden, was seinen Mitarbeitern wirklich entgegen kommt, kann auch erreichen, dass sich ein gewisses Wohlbefinden einstellt, welches sich dann wiederum in erhöhter Produktivität und erhöhtem Engagement niederschlägt.

Motivation durch gute Arbeitsbedingungen

2134 Mitarbeiter aus 33 Unternehmen befragten dazu die Universität St. Gallen und die Bonner Unternehmensberatung Deep White und fanden heraus, dass Motivation und Selbstverwirklichung die Effizienz des einzelnen wesentlich erhöhen. Doch wer glaubt, dass derart ideale Zustände die Regel sind, irrt: Nur sechs Prozent der Befragten gaben an, auch tatsächlich unter sehr guten Arbeitsbedingungen tätig zu sein.

Motivation durch eine gute Unternehmenskultur

Die Regel sind dagegen Unternehmen, die geprägt von Macht, Hierarchien und einer schlechten Streit- bzw. Kommunikationskultur, den Geschäftserfolg eher über "die Peitsche" als über "das Zuckerbrot" zu erreichen versuchen. Dabei sind sich die meisten durchaus bewusst, dass Unternehmenskultur ein wichtiger strategischer Erfolgsfaktor ist. Hier zu investieren zahlt sich in Zukunft aus - aber nur, wenn die Wege der Mitarbeitermotivation auch wirklich gut durchdacht und auf die eigenen Mitarbeiter zu geschnitten sind.

Erfolgreiche Mitarbeiterführung

Lernen Sie die wichtigsten Führungsgeheimnisse für erfolgreiche Vorgesetzte kennen und bekommen Sie zufriedene Mitarbeiter.

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
7 Beurteilungen
13 Beurteilungen
Produktempfehlungen

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Auf alle Personalfragen rechtssichere und sofort umsetzbare Antworten

Stark in der Region: Aktuelle Entwicklungen und Empfehlungen für Personalentscheider

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber