Gratis-Download

Wie Sie die 11 häufigsten Irrtümer und Arbeitgeberfallen sicher umgehen. Denn die Fehler liegen im Detail. Und das kann teuer für Ihr Unternehmen...

Jetzt downloaden

Übersicht: Hier darf Ihr Betriebsrat aktiv werden

0 Beurteilungen
Betriebsratsaktivitäten

Von Günter Stein,

Mit einem kurzen Blick auf diese Liste können Sie schnell überprüfen, ob ein Verlangen Ihres Betriebsrats auch wirklich von einem Initiativrecht gedeckt ist. Ihr Betriebsrat kann von sich aus die Initiative ergreifen bei:

Maßnahme

  • Änderungen der Arbeitsplätze, Arbeitsabläufe oder der Arbeitsumgebung, bei Vorliegen der besonderen Voraussetzungen des § 91 BetrVG
  • Fragen des Arbeitsschutzes, §§ 80 Absatz 1 Nr. 1 und 9, 89, 87 Absatz 1 Nr. 7 BetrVG
  • der Aufstellung von Auswahlrichtlinien bei mehr als 500 Arbeitnehmern, § 95 BetrVG
  • Fragen der Berufsbildung, §§ 96, 97 und 98 BetrVG
  • Maßnahmen der Beschäftigungssicherung, §§ 80 Absatz 1 Nr. 8, 92a BetrVG
  • der Entlassung oder Versetzung eines betriebsstörenden Arbeitnehmers, § 104 BetrVG
  • Vorschlägen zur Personalplanung, § 92 Absatz 2 BetrVG
  • der internen Ausschreibung von Arbeitsplätzen, § 93 BetrVG
  • allen Fragen der sozialen Mitbestimmung des § 87 Absatz 1 Nr. 1–13 BetrVG
  • dem Abschluss eines Sozialplans, § 112 BetrVG
  • der Überwachung von Rechtsnormen, § 80 Absatz 1 Nr. 1 BetrVG
  • der Förderung von Maßnahmen, die dem Betrieb und der Belegschaft dienen, § 80 Absatz 1 Nr. 2 BetrVG
  • der Durchführung seiner allgemeinen Aufgaben nach § 80 Absatz 1 Nr. 2a–9 BetrVG

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Die wichtigsten Gesetze für Ihre Personalpraxis

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte