Gratis-Download

Die Fachkräfte von morgen sind Ihre Azubis! Leichter finden Sie in diesen Zeiten keine qualifizierten Mitarbeiter als im eigenen Nachwuchs. Denn: Nach...

Jetzt downloaden

Ausbildung: Das sind die Pflichten Ihrer Azubis

0 Beurteilungen
Urheber: Robert Kneschke | Fotolia

Von Arno Schrader,

Bei der Berufsbildung steht nicht die Arbeitsleistung, sondern die Ausbildung im Vordergrund. Welche Pflichten Ihr Azubi zu erfüllen hat, erfahren Sie hier.

1. Lernen ist Hauptpflicht

Hauptpflicht für Ihren Azubi ist die Lernpflicht, § 1 Abs. 3, § 13 BBiG. Wird diese Pflicht nicht erfüllt, sollten Sie zunächst in Personalgesprächen Ihre Erwartung deutlich äußern. Falls das keinen Erfolg zeigt, können Sie im 2. Schritt eine Abmahnung aussprechen.

2. Teilnahme an Ausbildungsmaßahmen ist Lernpflicht

Ihr Azubi muss an den Ausbildungsmaßnahmen, insbesondere dem Berufschulunterricht, für den er freigestellt wird, auch teilnehmen (§ 13 Satz 2 Nr. 2 BBiG). Hat er geschwänzt, sollten Sie mit einer Ermahnung oder Abmahnung vorgehen. Außerdem können Sie die Monatsvergütung pro Fehltag um 1/30 kürzen, § 18 Abs. 1 BBiG.

3. Betriebliche Ordnung beachten

Eine besonders wichtige Pflicht Ihres Azubis ist nach § 13 Satz 2 Nr. 4 BBiG die Beachtung und Einhaltung der in Ihrem Betrieb geltenden betrieblichen Ordnung (z. B. Sicherheitsvorschriften, Rauchverbote). Verstöße hiergegen können Sie ebenfalls mit einer Ermahnung oder Abmahnung sanktionieren.

Anzeige

4. Pflegliche Behandlung von Werkzeugen und Einrichtung

Ihr Azubi hat die ihm überlassenen Betriebsmittel und sonstigen Einrichtungen pfleglich zu behandeln (§ 13 Satz 2 Nr. 5 BBiG). Verletzt er diese Pflicht schuldhaft, können Sie ihn dafür schadenersatzpflichtig machen.

5. Geschäftsgeheimnisse wahren

Azubis sind, wie jeder andere Mitarbeiter auch, verpflichtet, über Geschäftsgeheimnisse Stillschweigen zu wahren, § 13 Satz 2 Nr. 6 BBiG. Denken Sie daran, dass Ihre Azubis neu im Berufsleben sind. Bei Geschäftsgeheimnissen ist es ratsam, die Auszubildenden vorab über ihre Pflichten ausdrücklich aufzuklären. Sanktionieren Sie zudem jeden Verstoß mit einer Abmahnung.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr praxisnaher Informationsdienst für die tägliche Arbeit als Ausbilder bzw. Ausbildungsverantwortlicher

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

So machen Sie aus Ihren Azubis Vorzeige-Azubis!

Das praxisnahe und kompetente Nachschlagewerk für Ihren erfolgreichen Einsatz von Excel

Sichern Sie sich jetzt Ihr gutes Recht als Arbeitgeber

NEU! Aller Anfang ist leicht! Das erste Azubi-Start-Paket mit dem WOW-Effekt!