Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Dauernde Unpünktlichkeit rechtfertigt eine fristlose Kündigung

 

Erstellt:

Die ständige Unpünktlichkeit eines Arbeitnehmers am Arbeitsplatz kann die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers auch ohne vorherige Abmahnung rechtfertigen (LAG Frankfurt/Main, 2 Sa 756/04).

Geklagt hatte der Arbeitnehmer eines Bauunternehmens. Ihm war gekündigt worden, weil er innerhalb eines Jahres 20 Mal verschlafen hatte und deshalb gekündigt worden war. Wegen einer fehlenden Abmahnung hatte der Arbeiter in der ersten Instanz gewonnen. Danach erschien er allerdings erneut mehrfach bis zu einer Stunde zu spät zur Arbeit.

Die Richter entschieden, dass der erste Prozess die Funktion der Abmahnung erfülle. Außerdem urteilten sie, dass die fristlose Kündigung gerechtfertigt sei, weil der Mann mit seiner Unpünktlichkeit den betrieblichen Ablauf empfindlich gestört habe. Daran ändere auch die Tatsache nichts, dass es sich bei der Frage der Unpünktlichkeit lediglich um eine arbeitsvertragliche Nebenpflicht handele.

Beachten Sie: Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten Sie sämtlichen Kündigungen eine Abmahnung vorschalten.

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Alles rund um das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die aktuellen Arbeitssicherheits-Grundlagen für das Jahr 2018

Sichere Antworten auf alle Abrechnungsfragen in 2018

Die besten Schubladen-Aufgaben für Ihre Azubis als praktischer Abreißblock

Ihr Fahrplan für die erfolgreiche Betriebsratswahl

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

Jobs