Gratis-Download

Wenn Sie einen Kandidaten zum Bewerberinterview einladen, haben Sie sich bereits davon überzeugt, dass zumindest formal eine Eignung für die...

Jetzt downloaden

Wie Sie die Kosten für Bewerbungsgespräche glatt halbieren

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Viel Zeit und Geld im laufenden Auswahlverfahren kosten die Gespräche mit potentiellen Kandidaten. Mit Telefoninterviews können Sie sowohl den Zeit- wie den finanziellen Aufwand deutlich herunterschrauben. Davon profitieren letztendlich auch die Kandidatinnen und Kandidaten .

 

Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie können

  • bessere Kandidaten schneller identifizieren,
  • interne Ressourcen minimieren (weniger Zeitaufwand für Personaler und/oder Führungskraft) und
  • Kosten sparen (Reise- und Insertionskosten).

Wie viel Kosten sich dabei einsparen lassen, zeigt dieser Vergleich eines mittelständischen Unternehmens aus der Elektronikbranche:

So viel Geld sparen Sie durch Telefoninterviews

Personalrekrutierung klassisch mit erstem und zweitem VorstellungsgesprächAblaufoptimierte Personalrekrutierung durch Telefoninterviews statt erstem Vorstellungsgespräch
50 Bewerbungsmappen sichten
10 Mappen in die Vorauswahl
50 Bewerbungsmappen sichten
10 Mappen in die Vorauswah
Begutachtung durch die Fachbereichs-Führungskraft10 Telefoninterviews
Vorauswahl abstimmenAuswertung der Telefoninterviews
Fünf Erstgespräche vorbereitenDrei Zweitgespräche vorbereiten
Anreise von fünf Bewerbern
Reisekosten
Anreise von drei Bewerbern
Reisekosten
Durchführung von fünf ErstgesprächenDurchführung von drei Zweitgesprächen
Auswertung der ErstgesprächeEntscheidung
Zwei Zweitgespräche vorbereitenVertragsverhandlung
Anreise von zwei Bewerbern
Reisekosten
Durchführung von zwei Zweitgesprächen
Entscheidung
Vertragsverhandlung
Gesamtaufwand ca. 3.250 €
bei
ca. 17 Stunden für die Personalfachkraft
ca. 11 Stunden für die Fachbereichs-Führungskraft
Gesamtaufwand ca. 1.800 €
bei
ca. 13 Stunden für die Personalfachkraft
ca. 5,5 Stunden für die Fachbereichs-Führungskraft
Ersparnis 1.450 €

 

 

So funktioniert es in der Praxis

Auch bei einer professionellen Vorauswahl sind Sie vor unangenehmen Überraschungen im Vorstellungsgespräch nie sicher. Wie oft hielt der persönliche Eindruck des Bewerbers nicht, was die sehr gute Papierform der Bewerbungsunterlagen versprach? Nutzen Sie daher die Möglichkeit, vor dem Vorstellungsgespräch ein telefonisches Job-Interview zu führen.
Ihr Vorteil: Das telefonische Job-Interview vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck des Bewerbers. Zusätzlich sparen Sie Zeit und Reisekosten, die bei einem Vorstellungsgespräch entstehen würden.

Vereinbaren Sie einen feststehenden Termin für das Telefon-Interview. Planen Sie bis zu maximal eine Stunde hierfür ein. Um eine gute Erreichbarkeit von berufstätigen Bewerbern zu ermöglichen, schlagen Sie einen Gesprächstermin abends oder frühmorgens vor.
Stellen Sie in einem ersten Gespräch relevante Fragen zur Person, zum beruflichen Werdegang, zu fachlichen Fähigkeiten und Mobilität. Geben Sie dem Bewerber auch ausreichend Gelegenheit, eigene Fragen zu stellen.

Checkliste – Worauf Sie achten müssen

Stellt der Bewerber eigene Fragen zum Unternehmen und zur Position? Signalisiert er Interesse an der Unternehmensentwicklung oder interessieren ihn vorrangig Fragen zur Urlaubs- und Gehaltsgestaltung?

  • Antwortet er zielgerichtet auf Ihre Fragen?
  • Signalisieren seine Antworten eine gute Vorbereitung auf das Gespräch?
  • Redet er souverän und selbstbewusst?
  • Antwortet er häufig mit Standardfloskeln?
  • Lässt er Sie als Gesprächspartner ausreden oder unterbricht er Sie häufig?

Anhand der im Telefongespräch gewonnenen Erkenntnisse entscheiden Sie abschließend, ob der Bewerber zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen wird.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Die wichtigsten Gesetze für Ihre Personalpraxis

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte