Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Setzten Sie Ihre Mitarbeiter mit Team-Teilzeit flexibel und effektiv ein

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Neben der klassischen Teilzeit, bei der der Mitarbeiter einfach seine regelmäßige Arbeitszeit reduziert und so halbtags oder nur einige Tage pro Woche arbeitet, gibt es zahlreiche flexiblere Teilzeitmodelle, die möglicherweise perfekt zum Arbeitsanfall in Ihrem Unternehmen passen. Ein Maximum an Flexibilität bietet die Team-Teilzeit (§ 13 TzBfG).

Neben der klassischen Teilzeit, bei der der Mitarbeiter einfach seine regelmäßige Arbeitszeit reduziert und so halbtags oder nur einige Tage pro Woche arbeitet, gibt es zahlreiche flexiblere Teilzeitmodelle, die möglicherweise perfekt zum Arbeitsanfall in Ihrem Unternehmen passen. Ein Maximum an Flexibilität bietet die Team-Teilzeit (§ 13 TzBfG).

So funktioniert Team-Teilzeit

Für ein ganzes Team legen Sie Arbeitszeiten fest und bestimmen außerdem, wann wie viele Mitarbeiter anwesend sein müssen. So können Sie Einsätze ganz kurzfristig planen.
Beispiel: Ihre Vorgaben für ein 5-köpfiges Hotline-Team (jeder Mitarbeiter hat eine wöchentliche Arbeitszeit von 26 Stunden) lauten: Die Servicezeit beginnt täglich um 8 Uhr und endet um 18 Uhr. Die Team-Mitglieder teilen die Arbeitszeiten für folgende Zeiträume unter sich auf:

  • Zeitraum: 8 bis 10 Uhr, anwesende Mitarbeiter: 2
  • Zeitraum: 10 bis 16 Uhr, anwesende Mitarbeiter: 3
  • Zeitraum: 16 bis 18 Uhr, anwesende Mitarbeiter: 2


Achtung: Fällt bei der Team-Teilzeit ein Arbeitnehmer z. B. Wegen Krankheit aus, dürfen Sie die übrigen Arbeitnehmer aus seinem Team nur dann zur Vertretung heranziehen, wenn w diese damit einverstanden sind oder w dringende betriebliche Gründe hierfür vorliegen und die Vertretung für den Mitarbeiter zumutbar ist.

Der § 13 Abs. 2 TzBfG verbietet es Ihnen außerdem, einem an der Team-Teilzeit beteiligten Arbeitnehmer nur deshalb zu kündigen, weil ein anderer Arbeitnehmer aus dem Team, beispielsweise wegen Kündigung, ausgeschieden ist. In Betracht käme hier aber evtl. eine Änderungskündigung.
Im Arbeitsvertrag legen Sie die Team-Teilzeit mit dieser Formulierung fest.

Musterformulierung für Team-Teilzeit

Die vereinbarte Arbeitszeit beträgt __ Wochenstunden.
Der Arbeitnehmer ist verpflichtet, in Abstimmung mit den anderen an der Arbeitsplatzteilung beteiligten Mitarbeitern den Arbeitsplatz ständig zu besetzen. Die beteiligten Arbeitnehmer stimmen sich bei der Aufteilung der Arbeitszeit untereinander ab. Eine Besetzung des Arbeitsplatzes durch mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ist nicht gestattet.

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Die wichtigsten Gesetze für Ihre Personalpraxis

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte