Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Sie suchen Mitarbeiter fürs Büro? Ein Anforderungsprofil zeigt Ihnen, wen Sie wirklich brauchen

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Wen suchen Sie eigentlich genau? Sagen Sie nicht voreilig: "eine Büro-Kauffrau" oder "einen Verkäufer"! Das sind Etiketten, die zu wenig Aussagekraft haben.

Wen suchen Sie eigentlich genau? Sagen Sie nicht voreilig: "eine Büro-Kauffrau" oder "einen Verkäufer"! Das sind Etiketten, die zu wenig Aussagekraft haben. Gerade in Kleinbetrieben ist das Aufgabenspektrum oft wesentlich breiter und sind die Anforderungen mitunter deutlich höher, als es die teilweise recht eng definierten klassischen Berufsbilder vorsehen.


Mitarbeiter im Kleinbetrieb müssen vielseitig sein

In einem Supermarkt muss ein Verkäufer im Wesentlichen Ware auffüllen und kassieren. Bei einem kleinen Fachhändler muss er über sehr viel Fachwissen verfügen, gut mit anspruchsvollen Kunden umgehen und evtl. noch einen Teil der anfallenden Arbeiten im Büro erledigen können. Formal haben beide denselben Beruf, in der praktischen Arbeit aber kaum etwas gemeinsam.

Selbstständigkeit 2009
So machen Sie als Selbstständiger in 2009 mehr Umsatz und Gewinn!
Testen Sie das "Handbuch für Selbstständige & Unternehmer" 2 Wochen gratis!

Nehmen Sie sich eine ruhige halbe Stunde Zeit, und schreiben Sie in einem Anforderungsprofil auf,

  • was der neue Mitarbeiter genau tun soll,
  • welche Qualifikationen er benötigt,
  • welche Persönlichkeitsmerkmale günstig wären,
  • für wie viele Stunden/Woche Sie ihn brauchen und
  • was Sie dafür zahlen können (ggf. müssen Sie die Wochenstundenzahl verringern, um einen vernünftigen Stundenlohn zahlen zu können und dennoch Ihr Budget nicht zu sprengen).

Praxisbeispiel: Anforderungsprofil für Büro-Mitarbeiter

Dirk Petersen hat sich vor 2 Jahren als 1-Mann-Werbeagentur selbstständig gemacht. Das Geschäft hat sich nach und nach sehr positiv entwickelt. Jetzt braucht er Unterstützung. Vorbereitend erstellt er folgendes Anforderungsprofil:


Aufgaben:

  • Telefonate annehnen
  • Änderungen in Entwürfe einarbeiten (Text und Grafik)
  • Fax, Scanner, Kopierer pflegen und warten
  • Büromaterial bestellen
  • Kassenbuch führen
  • nach Vorgaben Angebote erstellen und Rechnungen schreiben sowie den Zahlungseingang überwachen


Qualifikation:

  • Organisationstalent
  • Softwarekenntnisse (Grafikprogramm xy, Büroprogramme)
  • rechnerisches Grundwissen
  • sicheres Deutsch in Wort und Schrift

(es muss also keine gelernte Büro-Fachkraft sein, ein tüchtiger, lernwilliger "Quereinsteiger" ist ebenso geeignet)


Persönlichkeit:

  • gute Umgangsformen
  • angenehme Telefonstimme
  • Sinn für Design und Kreativität
  • gute Nerven und Spaß daran, im kreativen Chaos klarzukommen

(also eine aufgeschlossene, nicht zu schüchterne, praktisch veranlagte Person)

Stunden pro Woche: ca. 20 Stunden/Woche

angemessener Stundenlohn:  ca. 15 Euro brutto

Monatslohn: ca. 1200 Euro brutto

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Die wichtigsten Gesetze für Ihre Personalpraxis

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte