Gratis-Download

Erfahren Sie hier, wie Sie Mitarbeitergespräche als Führungsinstrument sinnvoll und effizient einsetzen und welche klaren Gesprächsstrukturen bei...

Jetzt downloaden

Überstundenabbau statt Überstunden bezahlen: So sparen Sie als Arbeitgeber maximal

0 Beurteilungen

Von Günter Stein,

Behalten Sie die Überstundenkonten Ihrer Mitarbeiter regelmäßig im Auge. Sollten Sie eine Flaute beim Arbeitsaufkommen haben, ist für Sie die Gewährung von Freizeitausgleich aus dem von Ihren Mitarbeitern aufgebauten Guthaben an Überstunden immer günstiger, als wenn Sie Ihre Mitarbeiter freistellen müssen oder diese sogar unterbeschäftigt sind.

 

Achtung: Für den Überstundenabbau müssen Sie eine wirksame Rechtsgrundlage haben. Diese kann eine Betriebsvereinbarung oder eine Regelung in einem Tarifvertrag sein. Aber auch die einzelvertragliche Regelung im Arbeitsvertrag ist Rechtsgrundlage dafür, dass Sie für Überstunden Freizeitausgleich gewähren.
Am besten formulieren Sie im Arbeitsvertrag so, dass Sie als Vorgesetzter und Arbeitgeber einen größtmöglichen Spielraum haben. Als Arbeitgeber dürfen Sie sich die Abgeltung von Überstunden entweder durch Bezahlung oder durch Ausgleich in Freizeit vorbehalten. Nutzen Sie dazu die folgende Musterformulierung:

 

Musterformulierung: Überstundenabgeltung

„Die Abgeltung der geleisteten Überstunden kann nach Wahl des Arbeitgebers entweder durch Vergütung oder durch Freizeitausgleich erfolgen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, dieses Wahlrecht innerhalb von 3 Monaten nach Leistung der Überstunden auszuüben. Übt der Arbeitgeber dieses Wahlrecht nicht aus, sind die Überstunden zu vergüten.“

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote: Vergaberecht & Angebotsstrategien für Bieter

Die wichtigsten Gesetze für Ihre Personalpraxis

Umfassend über die neuesten Entwicklungen im Personalbereich informiert

Machen Sie Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung unangreifbar!

erkennen.vorbeugen.handeln: Gesunde Arbeit für zufriedene Mitarbeiter

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte