Gratis-Download

Entgelterhöhungen gibt das Budget eines Unternehmens nicht immer her – zudem bleibt den Beschäftigten nach Abzug von Lohnsteuer und...

Jetzt downloaden

Lohnsteuer 2009: Entgelt bei freier Überlassung einer Wohnung

 

Von Günter Stein,

Welche Werte Sie 2009 als Entgelt bei freier Überlassung einer Wohnung ansetzen müssen.

Bei Überlassung einer Wohnung gilt grundsätzlich der ortsübliche Mietpreis.

Lohnsteuer: Kein amtlicher Sachbezugswert festgelegt

Für die freie Überlassung einer Wohnung an Ihren Mitarbeiter ist kein amtlicher Sachbezugswert festgelegt. Vielmehr ist für eine Wohnung grundsätzlich der ortsübliche Mietpreis anzusetzen. Eine Wohnung ist im Gegensatz zu einer Unterkunft eine in sich geschlossene Einheit von Räumen, in denen ein selbstständiger Haushalt geführt werden kann. Wesentlich ist, dass eine Wasserversorgung und -entsorgung, umindest eine (einer Küche vergleichbare) Kochgelegenheit sowie eine Toilette vorhanden sind.

Lohnsteuer: Wohngemeinschaft stellt lediglich Unterkunft dar

Danach stellt z. B. Ein Einzimmerappartement mit Küchenzeile und WC als Nebenraum eine Wohnung dar, während bei Mitbenutzung von Bad, Toilette und Küche (z. B. In einer Wohngemeinschaft) lediglich eine Unterkunft vorliegt. Wird mehreren Arbeitnehmern eine Wohnung zur gemeinsamen Nutzung (Wohngemeinschaft) zur Verfügung gestellt, liegt insoweit keine freie Überlassung einer Wohnung, sondern lediglich freie Unterkunft vor.

Lohnsteuer: Durchschnittliche Mierpreisbewertung je Quadratmeter

Ist die Feststellung des ortsüblichen Mietpreises mit außerordentlichen Schwierigkeiten verbunden, kann die Wohnung im Jahr 2009 bundesweit monatlich je Quadratmeter mit

  • 3,55 € (Wert 2008: 3,45 €)
  • bzw. 2,88 € bei einfacher Ausstattung (ohne Sammelheizung oder ohne Bad bzw. Dusche; Wert 2008: 2,80 €) bewertet werden.

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Aktuelle Urteile und Empfehlungen für Arbeitgeber rund um Corona

Aktuelle Urteile – rechtliche Absicherung – wirtschaftlicher Erfolg

Werden Sie jetzt HR-Experte und kurbeln Sie Ihre Karriere an!

Katharina Münks gesammelte Büro-Kolumnen aus der working@office

Jobs