Gratis-Download

Nutzen Sie jetzt gratis unsere Muster-Arbeitsverträge für Ihre Teilzeitkräfte und Aushilfen, Minijobber, kurzfristig beschäftigte Aushilfen und...

Jetzt downloaden

„Upps, dieser Minijobber muss ja auch noch Urlaub haben!“

 
Aushilfen Urlaubsanspruch

Von Günter Stein,

In der arbeitsrechtlichen Praxis wird von Arbeitgebern gerne einmal übersehen, dass auch Aushilfen Anspruch auf Urlaub haben. Für Ihre 400-Euro-Jobber heißt das: Auch geringfügig Beschäftigten müssen Sie bezahlten Urlaub gewähren.Fazit:

In der arbeitsrechtlichen Praxis wird von Arbeitgebern gerne einmal übersehen, dass auch Aushilfen Anspruch auf Urlaub haben. Für Ihre 400-Euro-Jobber heißt das:

Auch geringfügig Beschäftigten müssen Sie bezahlten Urlaub gewähren.

Die Anzahl der bezahlten Urlaubstage richtet sich entweder nach dem Arbeits- oder Tarifvertrag oder dem Bundesurlaubsgesetz (der gesetzliche Mindesturlaub beträgt mindestens 24 Werktage – zu den Werktagen zählt auch der Samstag).

Teilzeitbeschäftigte – wie etwa Minijobber – erhalten zwar weniger Urlaubstage als Vollzeitkräfte, wenn sie z. B. nur an zwei Tagen in der Woche arbeiten. Da sie aber auch nur Urlaub für ihre tatsächlichen Arbeitstage nehmen müssen, kommen sie trotzdem auf die gleiche Anzahl freier Wochen wie Vollzeitbeschäftigte.

Und so berechnen Sie den Urlaubsanspruch:

Jahresurlaub (Vollzeit) x Arbeitstage des Minijobbers

------------------------------------------------------------------------

betriebsübliche Arbeitstage pro Woche

Bei einer betriebsüblichen 5-Tage-Woche und 30 Tagen Urlaub erhält eine 400 Euro-Kraft, die nur an 2 Tagen wöchentlich arbeitet, 30 x 2 : 5 = 12 Urlaubstage.


- Anzeige -

Jetzt treffen Sie nur die vorteilhaftesten Vereinbarungen mit Ihren Mini-Jobbern:

Mit der neuen GRATIS-Minijob-Box Herbst 2010

Sie beschäftigen Mini-Jobber, also 400-Euro-Kräfte? Dann klicken Sie gleich einmal hier. Denn mit diesem Klick laden Sie sich die wohl wichtigste, kostenlose Arbeitshilfe für Arbeitgeber gratis herunter, die es je gegeben hat. Sie enthält unter anderem folgende Tipps, Checklisten, Vorlagen und Musterverträge:

Fazit:

Diese Tipps, Vorlagen, Checklisten und Musterverträge machen es Ihnen leicht, bei Ihren Mini-Jobbern auf Nummer Sicher zu gehen. Fordern Sie deshalb IHRE kostenlose Minijob-Box Herbst 2010 mit einem Klick hier gleich kostenlos an!

 

Personal und Arbeitsrecht aktuell

Egal ob es um brandneue Urteile der Arbeitsgerichte geht, die für Sie als Arbeitgeber, als Führungskraft oder als Personalverantwortlicher von Bedeutung sind oder zum rechtssicheren Umgang mit Abmahnungen, Zeugnissen, Kündigungen. Jetzt bekommen Sie die aktuellsten und wichtigsten Tipps frei Haus.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Mit Personalwissen durch das Jahr!

Alles, was Sie über Führung wissen müssen – Kompakt in einem Buch

Die wichtigsten Punkte der neuen DIN 5008 ganz einfach erklärt

inkl. Ihrer gesetzlichen Unterweisungspflichten

Ihr 15-Minuten-Training fürs digitale Office

Jobs