Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Fehler bei Präsentationen

0 Beurteilungen

Erstellt:

Präsentationen gehören besonders für Führungskräfte fast schon zum Berufsalltag. Im Beitrag lesen Sie, wie Sie die größten Fehler bei Präsentationen vermeiden!

  1. Herumwandern: Sie müssen bei der Präsentation nicht jeden Quadratmeter des Teppichs abschreiten.
  2. Mit dem Rücken zu den Zuhörern die Folien vorlesen: Bitte schauen Sie bei der Präsentation Ihre Zuhörer an.
  3. Monotone Stimmlage: Trainieren Sie vor der Präsentation Ihre Sprechstimme.
  4. Folien, die sich nur als Sehtest eignen: Die optimale Schriftgröße bei der Präsentation beginnt bei 16 Punkt aufwärts!
  5. Folien auflegen und gleich wieder runterreißen: Die finden Sie auch in Ihren Unterlagen - warum legen Sie sie bei der Präsentation dann erst auf?
  6. Zu viele Zahlen sind unübersichtlich: Sie müssen nicht noch die 95ste Ziffer hinter dem Komma bei der Präsentation anzeigen!
  7. Zu viele Folien: Sie unterbrechen bei der Präsentation Ihren Redefluss und zerreißen den Aufbau.
  8. Folien falsch auflegen, schräg, zu hoch, verkehrt herum: Nehmen Sie sich bei der Präsentation einen Moment Zeit für Details.
  9. Zuhörer bei der Präsentation mit zu viel Technik erschlagen (die schief gehen könnte): Sind Sie in der Lage, Ihren Vortrag auch bei Ausfall der Technik überzeugend rüberzubringen? 
  10. Texte zum Mitlesen sind gefährlich: Die Aufmerksamkeit wird von Ihrer Person auf die Wand gelenkt, das Publikum hört bei der Präsentation nicht mehr so gut zu (Auge schlägt Ohr).
  11. Zu wenig Papier auf dem Flipchart und leere Stifte: Checken Sie rechtzeitig: Ist für die Präsentation genug Papier da? Sind die Stifte ausreichend dick, kann jeder im Saal die Schrift gut sehen?
  12. Unleserliche Schrift: Trainieren Sie für die Präsentation eine lesbare Handschrift. Vorsicht vor zu komplizierten Säulen-, Stab-, Kurvendiagrammen usw.
  13. Selig schnarchende Zuhörer: Verdunkeln Sie für den Medieneinsatz nicht zu stark, lassen Sie die Temperatur im Raum für die Präsentation, wenn möglich, um 2 Grad senken, sorgen Sie für Abwechslung.
  14. Kritiker abwatschen: Versuchen Sie Kritik unbedingt anzunehmen und reagieren Sie positiv. Selbst sehr kritische Bemerkungen für die Präsentation können Sie prima abfangen mit "Ich bin Ihnen sehr dankbar, dass Sie diesen Punkt ansprechen."
Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg