Gratis-Download

Sie finden in Ihren Unterlagen den Brief eines Geschäftspartners oder eines Kunden, den Sie eigentlich schon längst hätten beantworten müssen. Ein…

Jetzt downloaden

So schreiben Sie höflich und wirkungsvoll

 

Erstellt:

Bedenken Sie bei Ihrem Beschwerdebrief folgendes, schreibt der große Kniggehttp://www.komma-net.de/seb/test.asp:

· Schicken Sie ein solches Schreiben nicht sofort ab. Überschlafen Sie die Angelegenheit, und prüfen Sie danach Ihre Formulierungen.

· Halten Sie sich an die Grundsätze der Höflichkeit: verbindliche Anrede und Gruß; bitten statt befehlen; keine Beleidigungen oder gar Drohungen.

· Gehen Sie, wenn eben möglich, zu Beginn auf Positives ein.

· Beschreiben Sie den Sachverhalt konkret, statt zu verallgemeinern.

· Unterbreiten Sie Lösungsvorschläge und teilen Sie Ihr Ziel mit. Ziehen Sie einen Kompromiss-Vorschlag in Erwägung.

· Wahren Sie die Vertraulichkeit bei einem Beschwerdebrief. Versenden Sie ihn nicht als Rundschreiben, Fax, E-Mail, Postkarte oder SMS.

· Richten Sie Ihre Beschwerde an die richtige Stelle. Wenden Sie sich nur an dritte Personen wie Vorgesetzte, wenn dies unumgänglich ist.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

113 ausgewählte Ideen für ein einfacheres Leben

Magazin für professionelles Büromanagement

einfacher arbeiten – gelassener leben

Ein Thema. Eine Ausgabe. Ihr Erfolg!

Mehr Stabilität, Sicherheit und Leistung für Ihren PC

Jobs