Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Erfolg: Die „Top 5“-Faktoren für ein gutes Arbeitsgefühl und optimale Ergebnisse

0 Beurteilungen
Erfolg bei der Arbeit
© Picture-Factory - Fotolia.com

Erstellt:

Was tun wir, wenn wir unsere Leistung steigern wollen? Einen Zahn zulegen? Einen Gang höher schalten? Das ist die typische Reaktion, aber falsch. Erfolg entsteht nie aus einem „mehr“ oder „schneller“ ...

Was tun wir, wenn wir unsere Leistung steigern wollen? Einen Zahn zulegen? Einen Gang höher schalten?

Das ist die typische Reaktion, aber falsch, so der amerikanische Berater Dr. Donald E. Wetmore. Erfolg entsteht nie aus einem „mehr“ oder „schneller“. Doppelt so viel oder doppelt so schnell zu arbeiten garantiert keine besseren Ergebnisse. Erfolg entsteht aus der Fähigkeit, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren – und die Unwichtigen zu ignorieren. Auf 5 Voraussetzungen weist der renommierte Experte hin, die grundlegend sind für ein gutes Arbeitsgefühl und langfristigen Erfolg:

 

 

1. Erfolgselement: Wer plant, arbeitet selbstbestimmt

Als wichtigstes Erfolgselement nennt Wetmore die Planung – und wenn’s nur eine einfache To-do-Liste mit den Hauptaufgaben für den jeweiligen Tag ist. Denn: Zeit, die Sie nicht selbst verplanen, wird garantiert von anderen in Beschlag genommen – oder auch von Ihnen selbst mit nebensächlichen Arbeiten verbracht. Dann arbeiten Sie vielleicht viel und schnell und lange, aber an den falschen Dingen. Und damit entfernen Sie sich von Ihren Zielen, statt ihnen näher zu kommen.

Das heißt: Bestimmen Sie selbst ganz klar, was wichtig und richtig für Sie ist, sonst tun das diejenigen, die am lautesten nach Ihnen rufen.

Machen Sie sich frei, arbeiten Sie wann immer möglich selbstbestimmt – bewusst und geplant – an Ihren wirklich wichtigen Aufgaben! Dann haben Sie auch Punkt 2 bereits so gut wie in der Tasche:

2. Erfolgselement: Schlafen Sie gut und tief – und ausreichend!

Kennen Sie das Phänomen, dass Sie in Zeiten von Durcheinander, Stress und Hektik schlechter schlafen? Die Unzufriedenheit mit dem abgelaufenen Tag und die Sorge um den kommenden beeinträchtigen die Qualität des Nachtschlafs.

Das heißt: Mit besserer Planung und klareren Prioritäten blicken Sie abends zufriedener auf den Tag zurück – und optimistischer, motivierter auf den kommenden. Sie schlafen gesünder, regenerieren sich besser und haben mehr Reserven für wirklich unvermeidliche Stresstage. Das Einzige, was dann noch zu tun bleibt: Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf!

3. Erfolgselement: Ordnung am Arbeitsplatz

Experimente mit Studenten in den USA haben ergeben, dass Personen mit überfüllten Schreibtischen bis zu 90 Minuten täglich mit dem Umherschieben von Unterlagen und der Suche nach Dokumenten beschäftigt sind: Eine Minute hier und ein Viertelstündchen dort summieren sich schließlich auf bis zu acht Stunden pro Woche.

Bilder von Top-Managern und ihren Büros zeigen sie meist hinter einem auffällig aufgeräumten Schreibtisch. Daraus wird oft der falsche Schluss gezogen, dass man sich diese Ordnung eben nur in dieser Position leisten könne. Das Gegenteil ist richtig: Gerade wegen klarer Konzepte, Ziele und Prioritäten wurden diese Menschen das, was sie sind. Der aufgeräumte Schreibtisch ist lediglich ein Ausdruck dieser Eigenschaften.

4. Erfolgselement: Machen Sie bewusst Pausen

Durcharbeiten anstatt Pausen einzulegen, im Stress Versäumtes aufholen und gleichzeitig Neues voranbringen – das wird schnell zum Bumerang.

Wer „pausenlos“ arbeitet, verliert an Kreativität und Energie. Spätestens am Nachmittag reicht die Kraft dann nicht mehr für Aufgaben, die vollen Einsatz erfordern. Dann beginnt der Teufelskreis von Aufschieberitis, Nacharbeiten, Überstunden und Unzufriedenheit mit dem eigenen Leistungsvermögen. Es muss ja nicht immer eine einstündige Mittagspause sein. Auch ein Viertelstündchen als Abschaltpause und zwischendurch einige Fünf-Minuten-Einheiten sind auf jeden Fall sinnvoller als gar keine Pause!

5. Erfolgselement: Die Balance bewahren

Stellen Sie sich 7 Säulen vor, auf denen Ihr Leben ruht: Gesundheit, Familie, Finanzen, Intellekt, Freunde und Bekannte, Beruf und Spirituelles. Gerät nur eine einzige dieser Säulen in deutliche Schieflage, werden im Dominoeffekt automatisch andere in Mitleidenschaft gezogen.

So wirken sich beispielsweise gesundheitliche Probleme auf Ihre beruflichen Leistungen aus. Das wiederum kann vermehrten Stress nach sich ziehen, den Sie dann in die Familie hineintragen.

Je früher Sie solche Statikveränderungen erkennen (oder bereit sind gegenzusteuern), umso leichter sind sie zu korrigieren. Zwar werden Sie Ihre Zeit und Kraft nicht täglich im selben Maß fur alle Säulen einsetzen konnen. Aber auf lange Sicht und als stetige Lebensaufgabe sollten Sie dieses Fundament in Balance halten.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg