Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Konzentration: So schaffen Sie sich Ihre persönliche Ruhe-Insel!

0 Beurteilungen

Erstellt:

Innere Ruhe ist die allerwichtigste Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten. Machen Sie sich das klar, sonst kommen Sie langsamer zum Ziel! Hier hilfreiche Tipps, wie Sie zur Ruhe kommen.

Kommen Sie innerlich zur Ruhe

Innere Ruhe ist die allerwichtigste Voraussetzung für konzentriertes Arbeiten. Machen Sie sich das klar, wenn die Aufgaben sich stapeln, die Gedanken sich jagen und sich Hektik verbreitet! Der erste Impuls ist dann, so viele Dinge auf einmal zu tun wie möglich, und das so schnell wie möglich. Aber: So kommen Sie langsamer zum Ziel.

Machen Sie eine kleine Pause am offenen Fenster, atmen Sie tief durch, entspannen Sie die Schultern und leeren Sie den Kopf. Oder machen Sie eine Entspannungsübung. Und dann konzentrieren Sie sich auf die eine Aufgabe, die vor Ihnen liegt. Wohlgemerkt: die EINE Aufgabe. Bis Sie damit fertig sind. Dann wieder durchatmen – und dann die nächste Aufgabe.

 

  

Ein freier Schreibtisch schenkt einen freien Kopf

Sie helfen Ihrer Konzentration sehr damit, wenn Sie auf Ihrem Schreibtisch einen Arbeitsbereich von etwa einem Quadratmeter haben, der komplett freigeräumt ist. Denn: Wenn Ihr Blick dauernd auf Gestapeltes und Unerledigtes fällt, ist es natürlich schwer, mit Ruhe bei der einen Aufgabe zu bleiben.

Stellen Sie notfalls einen zweiten Tisch auf (hinter sich, sodass Sie ihn nicht im Blick haben!), auf dem Sie dann all das sammeln, was vorher auf Ihrem Schreibtisch lag.

Delegieren Sie Erinnerungsaufgaben

Viele Dinge vertrauen wir ganz unnötigerweise unserem Kopf an, um sie nicht zu vergessen: dass wir in 20 Minuten einen Partner anrufen sollen, dass wir morgen den Bericht weiterleiten, dass wir auf dem Heimweg an der Reinigung vorbeifahren ...

Den pünktlichen Anruf werden Sie entweder verpassen (wenn Sie tief in eine Aufgabe versenkt sind) – oder Sie werden Ihre Konzentration zerlöchern, indem Sie alle 5 Minuten auf die Uhr sehen, ob es schon Zeit ist. Finden Sie deshalb für solche Aufgaben Hilfsmittel, die Ihnen die Erinnerungsarbeit abnehmen:

Nutzen Sie die Weckfunktion Ihres Computers oder Ihres Handys, um sich an Termine erinnern zu lassen. Und notieren Sie immer direkt alles, was anfällt. Schaffen Sie sich dafür ein entsprechendes System an, seien es Aufgabenlisten oder ein einfaches Notizbuch.

Sorgen Sie für äußere Ruhe

Innere Ruhe wird erleichtert durch äußere Ruhe. Das heißt: Versuchen Sie, den Lärmpegel im Büro so gering wie möglich zu halten oder eventuell auch in Absprache mit Kollegen „stille Stunden“ einzuführen.

Wenn Sie auf die Außengeräusche gar keinen Einfluss nehmen können, hilft nur eins: Versuchen Sie, Ihre Einstellung zu ändern. Sie wissen ja: Wenn Sie sich über Lärm ärgern, hören Sie ihn doppelt so laut! Üben Sie es also, akustische Beeinträchtigungen zu ignorieren.

Auch eine „Jetzt erst recht!“-Geste kann helfen: Tatsächlich ist ja die Konzentration oftmals umso tiefer, je stärker man sich gegen einen hohen Geräuschpegel abschirmen muss. Und: Zeitweise können Sie sich auch mithilfe von Ohrstöpseln oder Kopfhörern, die elektronisch Geräusche ausschalten, in das konzentrierte Arbeiten zurückziehen.

Sorgen Sie für optische Ruhe

Der Raum, in dem Sie arbeiten, sollte nur wenig dunkler sein als Ihr Arbeitsplatz selbst. Denn die Augen schauen reflexartig immer wieder nach, was aus dem Dunkeln kommen könnte – ohne dass Sie das bemerken.

Und: Bewegung im Arbeitsumfeld zieht die Augen an. Dieser Reflex stört Ihre Konzentration beträchtlich. Verbannen Sie also alles aus Ihrer Arbeitsumgebung, was sich bewegt: die Uhr mit Sekundenzeiger oder auch den Bildschirmschoner, in dem sich Muster auf- und abbauen.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg