Gratis-Download

Sie wünschen sich einen freien Kopf und ein gutes Gefühl nach einem anstrengenden Arbeitstag? Die Gewissheit, alles Wesentliche erledigt zu haben?...

Jetzt downloaden

Selbstmanagement: Starten Sie mit nur 5 Minuten Planungszeit hochmotiviert in den Tag

 
Selbstmanagement
Urheber: geschmacksRaum® | Fotolia

Von Günter Stein,

Kennen Sie das Gefühl, dass Sie vom bevorstehenden Arbeitstag nur in etwa erahnen, was Ihnen bevorsteht? Das können Sie ganz einfach ändern: Die ALPEN-Methode hilft Ihnen, Ihr Aufgabenmanagement dauerhaft zu optimieren. Sie haben damit ein effektives Instrument an der Hand, mit dem Sie Ihre Tagesplanung reibungslos organisieren und sich selbst erfolgreich motivieren. Sie starten als Selbstständiger schon morgens so richtig und begeistert los!

Die ALPEN-Methode besteht aus diesen 5 Stufen

  1. Aufgaben zusammenstellen
  2. Länge der Tätigkeiten schätzen
  3. Pufferzeiten für Unvorhergesehenes reservieren
  4. Entscheidungen über Prioritäten, Kürzungen und Delegation treffen
  5. Nachkontrolle, Unerledigtes übertragen

1. Stufe: Aufgaben zusammenstellen

Notieren Sie sich abends alle Aufgaben, die Sie am nächsten Tag erledigen möchten:

  • Unerledigtes von heute
  • neu hinzukommende Tagesaufgaben
  • Termine, die wahrzunehmen sind
  • periodisch wiederkehrende Aufgaben
  • Arbeiten aus Ihrer allgemeinen Aufgabenliste

2. Stufe: Länge der Tätigkeiten schätzen

Notieren Sie nun hinter jeder Tätigkeit den Zeitbedarf, den Sie für die Erledigung in etwa veranschlagen müssen. Anschließend addieren Sie die voraussichtlichen Zeitvorgaben.

3. Stufe: Pufferzeiten reservieren

  • Reservieren Sie 60 % Ihrer Arbeitszeit für Ihre geplanten Aufgaben.
  • 20 % sind für nicht planbare kleinere Aufgaben, die Sie nach dem Direkt-Prinzip sofort nach deren Eintreffen erledigen.
  • Damit bleiben 20 % für spontane soziale Aktivitäten sowie andere klassische Störungen, die jedoch Teil Ihrer Arbeit sind.

4. Stufe: Entscheidungen über Prioritäten

  • Bringen Sie Ihre Tagesaufgaben in eine Rangordnung.
  • Überprüfen Sie den veranschlagten Zeitbedarf, und kürzen Sie die Zeiten aller Vorgänge auf das Notwendigste. Bleiben Sie dabei aber realistisch.
  • Loten Sie jede Aufgabe nach Delegations- oder Rationalisierungsmöglichkeiten aus. Machen Sie sich klar: Diese Suche und der dafür nötige Zeitaufwand rechnen sich immer!

5. Stufe: Nachkontrolle

  • Unerledigtes übertragen Wenn Sie eine Aufgabe mehrfach übertragen haben, wird sie Ihnen lästig
  • in diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Sie werden diese Aufgabe delegieren oder endlich selbst in Angriff nehmen, womit sie vom Tisch ist.

2. Sie werden sie streichen, weil sie sich von selbst erledigt hat.

Sie werden feststellen: Der allabendliche Aufwand von anfangs 15, später 10 und dann nur noch 5 Minuten für die ALPEN-Methode wird Ihnen ein Vielfaches an Ertrag bringen.

  • Schon auf der Fahrt nach Hause sowie auf dem morgendlichen Weg ins Büro verarbeitet Ihr Unterbewusstsein die geplanten Aufgaben und hält mögliche Lösungen bereit.
  • Da Sie Ihre Hauptaufgaben vor Augen haben und Bearbeitungsansätze erkennen, steht Ihnen der Tag nicht wie eine graue, schwere Last bevor, sondern wird durchsichtig, also plan- und greifbar.
  • Sie nehmen Ihre Hauptaufgaben gezielt in Angriff und lassen sich weniger leicht durch Nebensächlichkeiten sowie durch das, was andere als "dringend" an Sie herantragen, ablenken.

Hier gibt es Geld für Ihre Messebesuche

In jedem Bundesland gibt es Fördergelder für Messebesuche.

Die Bundesländer bieten z. B. exportinteressierten Firmen länderspezifische Förderprogramme an. In verschiedenen Bundesländern ist auch die Förderung einer kleinen Ausstellergruppe oder eine Einzelförderung möglich. Fragen Sie bei dem zuständigen Wirtschaftsministerium Ihres Bundeslandes nach.

Die Beträge, die von den Bundesländern gewährt werden, können sich sehen lassen. So fördert beispielsweise das Wirtschaftsministerium in Brandenburg kleine und mittlere Unternehmen (KMU) des produzierenden Gewerbes und des produktionsnahen Dienstleistungsgewerbes, die ihren Sitz und/oder eine Betriebsstätte im Land Brandenburg haben, mit bis zu 15.000 €, wenn sie an einer Auslandsmesse teilnehmen.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Herausgeber: VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG
Sie können den kostenlosen E-Mail-Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Datenschutz
Produktempfehlungen

Magazin für professionelles Büromanagement

Magazin für professionelles Büromanagement

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Ihr Excel-Lernsystem: Verständlich, kompakt, effektiv

Einfacher und glücklicher leben

Jobs