Gratis-Download

In einer Arbeitswelt, die sich im Zuge von Globalisierung und Technologisierung nicht nur stetig wandelt, sondern auch immer schneller wird, rückt das...

Jetzt downloaden

Stressmanagement: Treten Sie auf die Bremse!

0 Beurteilungen
Urheber: Jale Ibrak | Fotolia

Erstellt:

Alle reden vonStress, und noch mehr beklagen ihn, dabei ist nichts natürlicher als Stress. Er hat uns immerhin (und damit ist wirklich die gesamte Menschheit gemeint) das Überleben ermöglicht. In Stresssituationen wie z. B. in einem Streit entscheidet unser Stammhirn blitzschnell, ob wir kämpfen oder fliehen sollen. Tiere machen das seit Jahrmillionen so. Deswegen heißt das Stammhirn auch Reptilienhirn. Es lässt unser Herz schneller schlagen, erhöht Puls und Blutdruck, steigert den Adrenalinspiegel, lässt Hände und Stirn feucht werden – und schützt uns! So weit das Natürliche.

Nichts ist gefährlicher als Stress

Das Dumme daran: Unser Stamm- bzw. Reptilienhirn kann leider keine echten Bedrohungen von harmlosen Situationen unterscheiden.

Alles Neue, Plötzliche oder Unbekannte stuft es automatisch als Gefahr ein. Wiederholen sich diese Warnmeldungen innerhalb kurzer Zeit, stören sie die Körperfunktionen ganz erheblich.

Und genau das passiert, wenn Sie überarbeitet, genervt, enttäuscht, beleidigt oder überfordert sind.

Mit anderen Worten: wenn Sie gehörig Stress haben und nicht mehr ein noch aus wissen.

Symptome von Dauerstress

Schauen Sie sich in Ihrer Abteilung / in Ihrer Firma um.

Wie viele Kollegen oder Mitarbeiter rasten bei der kleinsten Kleinigkeit aus? Wie viele stecken in einem Hamsterrad und kommen nicht zur Ruhe?

Vielleicht geht es Ihnen auch so:

  • Können Sie nicht mehr abschalten und grübeln Sie unentwegt, was noch alles in der Abteilung zu tun wäre? Selbst in der Nacht?
  • Haben Sie Schwierigkeiten, Entscheidungen zu treffen?
  • Ertappen Sie sich dabei, auf harmlose Situationen unangemessen aggressiv zu reagieren?
  • Sind Sie häufig niedergeschlagen, oder leiden Sie unter irrationalen Ängsten?
  • Hat Ihr Alkoholkonsum in letzter Zeit über die Maßen zugenommen?

Beachten Sie: Ein erhöhter Stresspegel senkt auch das Konzentrationsvermögen. Ein Fakt, der nicht nur Ihre Arbeitsproduktivität erheblich einschränkt, sondern auch bei alltäglichen Dingen wie beim Auto- oder Fahrradfahren gefährlich werden kann.

7 Tipps, um Stress abzubauen

1. Planen Sie Ihre Tagesarbeit.

Machen Sie zum Feierabend die Planung für den nächsten Arbeitstag. So bekommen Sie schneller den Kopf frei und können besser abschalten.

Bei Problemfällen hilft meist das bekannte „Darüber-Schlafen“. Ihr Unterbewusstsein arbeitet nämlich während des Schlafs weiter und bringt Ihnen neue Ideen und Lösungsansätze.

2. Verändern Sie Ihr Büro.

Schaffen Sie sich mithilfe von Bildern oder Pflanzen Ruhepole im Raum. Nutzen Sie das tägliche Gießen als Entspannungsübung.

3. Atmen Sie bewusst.

Im Schnitt atmen wir 16-mal pro Minute, unter Stress sogar noch mehr. Um den zu viel aufgenommenen Sauerstoff abzubauen, steigert der Körper den pH-Wert im Blut.

Dadurch fällt der Kalziumpegel – wir werden nervös und gereizt. In solchen Fällen atmen Sie bewusst nur 4-mal in der Minute – und das 5 Minuten lang.

4. Entspannen Sie sich gezielt.

Die meisten Entspannungstechniken muss man erst erlernen.

Auf die Schnelle hilft: Spannen Sie der Reihe nach vom Fuß bis zum Gesicht alle Muskelgruppen einige Sekunden fest an und lockern Sie sie wieder.

5. Meditieren Sie.

Werfen Sie Gedankenballast ab. Sehen Sie ein paar Minuten lang auf ein Bild oder aus dem Fenster.

6. Lassen Sie sich massieren.

Massagen stimulieren die Ausschüttung von Endorphinen, die die Nerven beruhigen und Glücksgefühle erzeugen.

7. Erlauben Sie sich Gefühle.

Schreien Sie Ihren Frust heraus. Nicht unbedingt im Büro, aber vielleicht auf einem Feld oder im Wald. Für den Notfall hilft auch eine laute Straßenkreuzung.

Organisation & Zeitmanagement

Erhalten Sie mit "Organisation & Zeitmanagement" Organisationstipps für ein effizientes Zeitmanagement im Beruf kostenlos per E-Mail.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Kompetent, wertvoll und effizient im Büro

Magazin für professionelles Büromanagement

Für einen freien Kopf und mehr Zeit für das Wesentliche.

Expertengeprüfte Anleitungen, Tools und Tricks für E-Mails, Kontakte, Kalender & Co.

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg