Gratis-Download

Bei vielen unternehmensinternen Regelungen mit Datenschutz-Bezug ist der Betriebsrat zu beteiligen. Hierbei kommt Ihnen als Datenschutzbeauftragten...

Jetzt downloaden

Mitarbeiterdaten im Intra- und Internet: Was tun, wenn der Mitarbeiter die Einwilligung widerruft?

0 Beurteilungen
Datenschutz Mitarbeiterdaten

Von Wolfram von Gagern,

Ein Mitarbeiter kann die einmal gegebene Einwilligung zur Veröffentlichung seiner Daten (sei es nun der Bild- oder der sonstigen Daten) natürlich widerrufen. Dieser Widerruf kann explizit oder auch implizit erfolgen.

Im expliziten Fall widerruft der Mitarbeiter seine Einwilligung durch eine entsprechende Äußerung oder Mitteilung. Implizit kann der Widerruf beispielsweise dadurch erfolgen, dass der Mitarbeiter Ihr Unternehmen verlässt, aber nur sofern das Bild im konkreten Bezug zum Arbeitsverhältnis steht.

Nicht jede Einwilligung zur Veröffentlichung wird durch Kündigung implizit widerrufen

So erlischt beispielsweise die Einwilligung für eine Veröffentlichung des Konterfeis Ihres Kollegen im Internet unter „Unser Team“. Jedoch nicht jede Kündigung führt zu einem impliziten Widerruf: Wurde ein Mitarbeiter zu Illustrationszwecken am Arbeitsplatz fotografiert (Beispiel: Ein Kollege steht an der Werkbank und mit einem Bild von ihm wird der Produktionsvorgang erläutert) und liegt hierfür eine Einwilligung vor, erlischt diese mit dem Ausscheiden des Kollegen aus dem Unternehmen nicht automatisch. Erklärt der Arbeitnehmer ausdrücklich den Widerruf seiner Einwilligung, muss Ihr Unternehmen diese natürlich berücksichtigen.

Datenschutz-Ticker

Mit jeder Ausgabe neue Tipps, Anregungen, Hinweise auf aktuelle Urteile und Gesetzesänderungen, aber auch auf so manche vorteilhafte Gestaltungsmöglichkeit, die sich Ihnen als Datenschutzbeauftragten bietet.

Datenschutz

Anzeige

Produktempfehlungen

Ihr starker Berater für ein rechtssicheres Online-Marketing

Praxisnahes Wissen zur Verbesserung und Erleichterung Ihrer Arbeit als betrieblicher Datenschutzbeauftragter!

Schnelle und einfache Mitarbeiterschulung

Umfassender Überblick für Datenschutzbeauftragte

Damit Sie auch die neuen Herausforderungen des betrieblichen Datenschutzes erfolgreich meistern!