Gratis-Download

Dieser Gratis-Download erläutert die Rechnungspflichtangaben, damit Sie bei der Eingangskontrolle nichts übersehen. Aber auch bei der Erstellung...

Jetzt downloaden

Kalkulation: Was machen Ihre Mitbewerber?

0 Beurteilungen

Von Astrid Engel,

Kalkulation bedeutet nicht nur, dass Sie die Zahlen Ihres eigenen Unternehmens im Blick haben müssen. Kalkulation bedeutet auch, dass Sie sich mit Ihren Wettbewerbern vergleichen. Wissen Sie nicht, welche Preise Ihre Wettbewerber verlangen, werden Sie in Preisdiskussionen immer der Verlierer sein. Wie Sie für Ihre Kalkulation einen Blick auf die Mitbewerber werfen, lesen Sie in diesen Beitrag.

Kalkulation bedeutet nicht nur, dass Sie die Zahlen Ihres eigenen Unternehmens im Blick haben müssen. Kalkulation bedeutet auch, dass Sie sich mit Ihren Wettbewerbern vergleichen. Wissen Sie nicht, welche Preise Ihre Wettbewerber verlangen, werden Sie in Preisdiskussionen immer der Verlierer sein. Wie Sie für Ihre Kalkulation einen Blick auf die Mitbewerber werfen, lesen Sie in diesen Beitrag.

Es ist wichtig, dass Sie für Ihre Kalkulation einen Marktüberblick gewinnen. Sie können nämlich davon ausgehen, dass Ihre Kunden gut informiert sind. Im Zeitalter des Internets ist das einfacher denn je. Preissuchmaschinen und Handwerksleistung-Auktionen bieten ideale und einfachen Möglichkeiten, Preise zu recherchieren und zu vergleichen.

Damit Sie für Ihre Kalkulation Ihren Markt überblicken, sollten Sie zunächst folgende 3 zentralen Fragen beantworten:

  • Wer sind meine Zielkunden?
  • Wer bietet diesen Zielkunden das Gleiche an wie ich?
  • Zu welchen Preisen geschieht das?

Für Ihre Kalkulation Zielkunden und Wettbewerber finden

Es macht wenig Sinn, dass Sie als kleiner Unternehmer eine Vielzahl verschiedener Kundengruppen ansprechen wollen. Für ein kleines Unternehmen ist es kaum machbar, gleichzeitig Schnäppchenjäger und Qualitätsbewusste, jungen Menschen sowie Senioren, Konservative und am Fortschritt interessierte anzusprechen. Solch ein Spagat würde in einem kleinen Unternehmen die Kapazitäten sowohl in der Produkt- und Leistungsauswahl als auch beim Werbeetat überfordern. Beschränken Sie Ihre Kalkulation auf wenige Kundenzielgruppen, die zu Ihrem Angebot passen.

Haben Sie für Ihre Kalkulation eine Zielgruppe festgelegt, überlegen Sie, wer diesen Kunden etwas anbietet, das zu Ihrem Angebot in Konkurrenz steht. Die Abgrenzung fällt manchmal gar nicht so leicht. Recherchen Sie für Ihre Kalkulation vor allem die Kundenbedürfnisse und werten Sie diese aus.

Denken Sie darüber nach, ob nur Mitbewerber aus Ihrem nahen, regionalen Umfeld in Betracht kommen oder ob sich auf Grund des hohen Auftragswertes auch Unternehmen aus ganz anderen Regionen um einen Auftrag bewerben würden. Überlegen Sie sich die Hauptmotive, aus denen Ihre Zielgruppen Sie engagieren. Prüfen Sie dann, wer ebenfalls etwas anbietet, das zu diesen Hauptmotiven passt. Das sind Ihre direkten Wettbewerber.

Weitere Tipps zur richtigen Kalkulation lesen Sie im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer.

Das "Handbuch für Selbstständige und Unternehmer" führt Ihr Unternehmen direkt, schnell und sicher zum Erfolg. Verlassen Sie sich bei Ihren Entscheidungen auf den Rat von 17 Experten, damit Sie ab sofort Fehler vermeiden und richtig handeln - Ihr Erfolg ist Ihnen dann sicher.

Jetzt kostenlos testen.

Gründer-Wissen

Sie haben eine Geschäftsidee? Sie suchen ein zweites Standbein? Sie wollen frischen Wind in Ihr Leben bringen? Aber Sie wissen nicht, wie Sie „es“ anfangen sollen? Was Sie als erstes tun müssen, damit Ihre Idee auch ein Erfolg wird? Lesen Sie „Gründer-Wissen“!

Datenschutz

Anzeige

Gratis Downloads
28 Beurteilungen
8 Beurteilungen
1 Beurteilung
Produktempfehlungen

Mehr Geld – mehr Kunden – mehr Sicherheit für Ihr Unternehmen

Die neuesten Urteile der Arbeits-, Finanz- und Sozialgerichte

Der persönliche 15-Minuten-Coach für erfolgreiche Führungskräfte, Chefs und Vorgesetzte.

Schutz und Sicherheit für Sie als Geschäftsführer und Ihre GmbH

Mehr Fokus. Mehr Zeit. Mehr Ich.

Mit einfachen Maßnahmen zu nachhaltigem Unternehmenserfolg